Fahrplanauskunft

25.04.2014

Barrierefrei unterwegs im Nahverkehr

Broschüre zur Information von mobilitätseingeschränkten Fahrgästen neu aufgelegt

Welche Verbindungen im Nahverkehr können mobilitätseingeschränkte Fahrgäste problemlos nutzen? Wo in Bus und Bahn reisen Rollstuhlfahrer sicher und entspannt mit? Und: Wo bekommen mobilitätseingeschränkte Fahrgäste Hilfe beim Ein- und Ausstieg? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in der Broschüre „Barrierefrei unterwegs“.

Die LVS Schleswig-Holstein und der Hamburger Verkehrsverbund haben die Broschüre in diesem Monat gemeinsam neu aufgelegt. Ziel der Information ist es, mobilitätseingeschränkten Fahrgästen die Fahrt mit dem Nahverkehr zu erleichtern und Hemmschwellen für die Nutzung abzubauen. Auf knapp 40 Seiten erfahren die Fahrgäste, was sie für die Reise mit dem schleswig-holsteinischen oder hamburgischen Nahverkehr wissen müssen. Dazu sind in einer Bahnlinienkarte barrierefreie Stationen gekennzeichnet und Haltestellen, an denen es behindertengerechte Toiletten gibt.

Hier gibt es die Broschüre zum Herunterladen. Die gedruckte Version liegt bei den Verkehrsunternehmen, an Verkaufsstellen und bei Behindertenverbänden aus.

resizedimage298600 20140425BarrierefreiTitel

Der Titel der neu aufgelegte Broschüre.