Fahrplanauskunft
nahsh header 03

21.03.2018

Bike+Ride-Anlage in Jübek eröffnet

Erste Anlage aus dem landesweiten B+R-Programm – 48 Parkplätze für Fahrräder – Interessenten können Plätze jetzt mieten

In Jübek können Radfahrer ab sofort einfacher auf den Nahverkehr umsteigen. Heute haben Verkehrsstaatssekretär Dr. Thilo Rohlfs, der erste stellvertretende Jübeker Bürgermeister Gerhard Andresen und NAH.SH-Geschäftsführer Bernhard Wewers die Fahrradabstellanlage am Bahnhof offiziell eröffnet und für die Nutzer freigegeben.

Die neue Anlage bietet Pendlern, Freizeitradlern und Touristen eine optimale B+R-Verknüpfung von und nach Jübek. Das 6x12 Meter große Fahrradparkhaus hat insgesamt 48 Stellplätze mit Anlehnbügeln: Im abschließbaren Teil gibt es 24 Plätze. Neben den Stellplätzen können die Fahrradfahrer auch vier Schließflächer mieten, die mit Steckdosen ausgestattet sind und die Möglichkeit bieten, den Akku eines Pedelecs oder E-Bikes aufzuladen oder Fahrradhelme und Regenkleidung unterzubringen. Außerhalb der Anlage gibt es 24 weitere überdachte Stellplätze. Radfahrer können ihr Fahrrad damit einfach, sicher und geschützt direkt am Bahnhof abstellen.

Enge Abstimmung zwischen Land und Kommunen

Die Anlage ist Teil der landesweiten B+R-Offensive: Das Land Schleswig-Holstein stellte, um den Radverkehr zu stärken, eine Million Euro für die Planung von B+R-Anlagen bereit.

20 Kommunen nutzten das Angebot zunächst. Gemeinsam mit dem landesweiten Nahverkehrsverbund NAH.SH, der Agentur Bahnstadt, der Tricon Design AG und dem Hersteller Kienzler Stadtmobiliar entstand eine modulare B+R-Anlage nach einem Baukastenprinzip im NAH.SH-Design. Je nach Bedarf können Elemente verschiedener Größe und Funktion kombiniert werden. Durch einen Rahmenvertrag können alle Kommunen in Schleswig-Holstein die für ihren Standort passende Anlage bestellen. Mittlerweile setzen die Kommunen die B+R-Projekte um. Die Gemeinde Jübek eröffnete nun die erste Anlage im NAH.SH-Design aus dem landesweiten Förderprogramm.

Interessierte können Stellplätze und Schließfächer online unter www.nah.sh/bikeandride buchen. Auf der Seite gibt es auch Informationen über Preise, mögliche Mietzeiträume oder den Zugang zur Anlage.

Foto (von links nach rechts): NAH.SH-Geschäftsführer Bernhard Wewers, Verkehrsstaatssekretär Dr. Thilo Rohlfs und der erste stellvertretende Jübeker Bürgermeister Gerhard Andresen bei der Eröffnung der Anlage in Jübek.