Fahrplanauskunft
nahsh header 03

20.10.2017

Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Pinneberg und Elmshorn am Montag

Zugausfälle und massive Fahrplananpassungen - Fernverkehrszüge zwischen Kiel und Hamburg für Nahverkehrskunden freigegeben

Am Montag müssen sich Fahrgäste auf deutliche Einschränkungen im Bahnverkehr zwischen Pinneberg und Elmshorn einstellen. Hintergrund: Bei den Bauarbeiten im Bahnhof Elmshorn ist es zu Problemen gekommen. Eine erforderliche neue Weiche konnte nicht wie geplant eingesetzt werden. Der Einbau muss zeitnah nachgeholt werden, damit der Bahnbetrieb laufen kann. Die Arbeiten sind nun für Montag vorgesehen und dauern voraussichtlich bis Dienstagmorgen um 5 Uhr .

Der Abschnitt zwischen Tornesch und Elmshorn kann in dieser Zeit nur eingleisig befahren werden. Das führt zu Einschränken und Zugausfällen im Nahverkehr. Zu den Auswirkungen nach Linien:

Züge der DB Regio Schleswig-Holstein:

  • Die Züge der Linie RE 6 Hamburg – Westerland fahren wie gewohnt, ohne zusätzliche Halte.
  • Die Züge der Linie RE 70 Hamburg – Kiel fahren und halten zusätzlich in Pinneberg, Prisdorf und Tornesch.
  • Die Linie RE 7 Hamburg – Flensburg fällt zwischen Neumünster und Hamburg aus. Fahrgäste dieser Linie sollen ab Neumünster die Linie RE 70 Hamburg Kiel nutzen.

Achtung: Damit fahren ab Elmshorn Richtung Hamburg zwischenzeitlich nur Züge zur Minute 00 und 11.

Nordbahn:

  • Alle Züge der nordbahn fallen zwischen Pinneberg und Elmshorn aus. Es stehen Busse für den Schienenersatzverkehr bereit.
  • Im Abschnitt Wrist – Elmshorn fahren die Züge der RB 71 in den Regelfahrzeiten.
  • Auch im Abschnitt Itzehoe – Elmshorn sind die Züge der RB-Linie 71 in den Regelfahrzeiten unterwegs.
  • Im südlichen Bereich der Strecke, zwischen Hamburg Hauptbahnhof/ -Altona und Pinneberg sind die Züge der Linie RB 71 fahrplangemäß unterwegs.  
  • Einzelne Züge der RB-Linie 61 Itzehoe – Hamburg Hauptbahnhof fahren im Abschnitt Hamburg – Pinneberg.
  • An den Stationen der Nordbahn im Abschnitt Pinneberg – Elmshorn halten die Züge der DB-Linie RE 70.

Fernverkehr

  • Alle Züge des Fernverkehrs fahren.
  • Auf dem Streckenabschnitt Kiel – Neumünster – Hamburg Hauptbahnhof und in Gegenrichtung sind die Züge des Fernverkehrs am 23. Oktober für Fahrgäste mit Fahrkarten des Nahverkehrs freigegeben.

Bitte schauen Sie vor Fahrtbeginn auf der Internetseite der nordbahn der DB-Baustellenseite, im DB Navigator oder dem DB Streckenagenten nach dem aktuellen Stand.