Fahrplanauskunft
nahsh header 03

06.02.2018

Fahrplandialog startet

NAH.SH stellt die Fahrplanentwürfe für den Fahrplan 2019 zur Diskussion

Die NAH.SH GmbH hat jetzt erstmalig den „Fahrplandialog“ gestartet. Auf der Internetseite www.fahrplandialog.de stehen ab sofort die Entwürfe für den Jahresfahrplan 2019 zur Verfügung. Bis zum 23. Februar können Interessierte auf der Internetseite ihre Anmerkungen und Wünsche formulieren und an NAH.SH senden. Nach Abschluss des Fahrplandialogs wertet die NAH.SH GmbH die Anregungen aus und prüft, welche Ideen sich umsetzen lassen. Der Fahrplandialog soll künftig in jedem Jahr stattfinden.

NAH.SH lädt Fahrgäste und Interessierte herzlich ein, mit NAH.SH über die Bahnfahrpläne ins Gespräch zu kommen. Für den Dezember hat NAH.SH bisher nur recht wenige Änderungen geplant. Umso gespannter ist NAH.SH auf die Anregungen und Wünsche.

Die Ergebnisse des Fahrplandialogs wird NAH.SH im Frühjahr auf der Internetseite bekannt geben. Interessierte können auch einen Newsletter abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Naturgemäß wird NAH.SH nicht alle Wünsche erfüllen können. Das Geld ist begrenzt. Und an vielen Stellen schränkt  die Infrastruktur auch ein. Umso wichtiger ist es für den Verkehrsverbund, die Bedürfnisse der Menschen zu kennen, damit die richtigen Entscheidungen getroffen werden können.

Der Fahrplandialog ergänzt die Marktforschungen und Nachfragezählungen, die NAH.SH seit vielen Jahren durchführt.