Fahrplanauskunft

24.07.2013

Kiel: Vollsperrung der Preetzer Straße vom 29.07.13 bis 3.8.13

KVG-Busse der Linien 31, 32 und 34 fahren Umleitungen

Vom kommenden Montag, 29. Juli, um 9:00 Uhr bis Sonnabend, 3. August, um 12:00 Uhr wird die Preetzer Straße auf dem Abschnitt zwischen Blitzstraße und Geschwister-Scholl-Straße aufgrund von Bauarbeiten am Bahnübergang für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Dort entsteht der neue Bahnhaltepunkt Kiel Schulen am Langsee, der die morgendliche Schülerbeförderung zum Regionalen Bildungszentrum Technik (RBZ) erleichtern soll.

Die Sperrung ist notwendig, um Kabelleerrohre zu verlegen. An dieser Stelle gehen zahlreiche Leitungen durch den Untergrund, deshalb muss dieser aufgegraben werden, um die Rohre gezielt platzieren zu können.

Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Autofahrer müssen den gesperrten Bereich weiträumig über den Ostring und die B 76 (Konrad-Adenauer-Damm) umfahren.

Aufgrund der Sperrung müssen auch die Busse der KVG-Linien 31, 32 und 34 umgeleitet werden. Diese verkehren vom 29.07.2013 ab 9 Uhr, bis zum 03.08.2013 um ca. 12 Uhr, wie folgt:

Die Linie 31 fährt bis zur Haltestelle Karlstal den normalen Linienweg; dann über Ostring, Franziusallee, Tröndelweg bis zur Haltestelle Wohlkoppel. Die Haltestellen Preetzer Straße/Ostring, Am Langsee, Geschwister-Scholl-Straße, Poppenrade und Grabastraße werden von den Bussen nicht bedient.

Die Linie 32 fährt bis zur Haltestelle Räucherei wie sonst; dann geht es über Ostring und Konrad-Adenauer-Damm bis zur Haltestelle Dornbusch. Nicht angefahren werden die Haltestellen Am Langsee, Sophienhöhe und Villacher Straße. Die Haltestelle Preetzer Straße/Ostring kann in Richtung Elmschenhagen nicht bedient werden.

Die Linie 34 fährt bis zur Haltestelle Karlstal den normalen Linienweg; dann geht es über den Ostring und Konrad-Adenauer-Damm zur Haltestelle Dornbusch. Nicht angefahren werden die Haltestelle Am Langsee, Sophienhöhe und Villacher Straße. Die Haltestelle Preetzer Straße/Ostring kann in Richtung Elmschenhagen nicht bedient werden.

Die Kieler Verkehrsgesellschaft mbH (KVG) bittet ihre Fahrgäste um Verständnis. Die Details zur Umleitung der Buslinien sind auch auf www.kvg-kiel.de veröffentlicht.

Die Arbeiten am Haltepunkt Kiel Schulen am Langsee gehen zügig voran: Gleis und Oberbau wurden planmäßig bereits erneuert und wiederhergestellt. Zur Abfangung des Bahnsteigs werden zurzeit entsprechende Stützelemente verbaut. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird die Bahnsteigkante gesetzt und anschließend die neue Bahnübergangstechnik installiert. Gearbeitet wird unter „rollendem Rad“, also ohne Unterbrechung des Güterverkehrs vom und zum Ostuferhafen und Gemeinschaftskraftwerk.

Anfang September soll der neue Haltepunkt in Betrieb genommen werden. Ende 2015 soll die gesamte Strecke von Kiel über den Haltepunkt hinaus bis nach Schönberger Strand für den Schienenpersonennahverkehr wieder in Betrieb gehen; hier beginnt jetzt die Entwurfs- und Genehmigungsplanung.