Fahrplanauskunft
nahsh header 03

16.02.2016

Nahverkehrsverbund braucht Verstärkung

Auszubildende/r für Marketingkommunikation, Experte/in für Eisenbahnfahrzeuge und Werkstudent/in für den Bereich Verkehrswirtschaft gesucht

Der Nahverkehr im echten Norden braucht Verstärkung. Bei der Personalsuche betritt NAH.SH dabei neues Terrain: In diesem Jahr soll zum ersten Mal eine Auszubildende oder ein Auszubildender die Chance haben, im Nahverkehrsverbund mitzumischen. Die NAH.SH sucht konkret eine Kauffrau oder einen Kaufmann für Marketingkommunikation. Bewerberinnern und Bewerber sollten Interesse am Nahverkehr, an Marketing und Kommunikation und am Wirken in einem noch jungen Verkehrsverbund mitbringen. Mehr zu Aufgaben und Anforderungen gibt's hier.

Außerdem gesucht: Jemand, der Interesse an neuen Technologien und Eisenbahnfahrzeugen hat, sich im Verbund um das Thema Fahrzeugbereitstellung kümmern möchte und um die künftige Zusammenarbeit zwischen dem Fahrzeugbereitsteller, dem Eisenbahnverkehrsunternehmen und der NAH.SH GmbH. Das Stellenprofil und Details zur Bewerbung stehen hier.   

Eine studentische Aushilfskraft sucht die NAH.SH GmbH ebenfalls: Im Bereich Verkehrswirtschaft ist Unterstützung bei der Verwaltung von Haushaltstiteln, dem Prüfen von Verwendungsnachweisen und geförderten Maßnahmen und der Vorbereitung von Statistiken und Schriftstücken gefragt. Details zur Stelle sind hier zu finden.