Fahrplanauskunft
nahsh header 03

31.03.2015

Sturm beeinträchtigt Bahnverkehr

Umgestürzte Bäume sorgen für Einschränkungen - Fahrgäste sollten sich vor Reiseantritt informieren - Größere Auswirkungen in anderen Bundesländern

Orkantief "Niklas" sorgt auch im echten Norden für Schwierigkeiten im Nahverkehr. Am Nachmittag stürzte u.a. zwischen Pinneberg und Elmshorn ein Baum in die Oberleitung. Die Züge mussten zeitweise umgeleitet werden und waren verspätet unterwegs. DB und nordbahn reduzierten auf einigen Linien die Geschwindigkeit ihrer Züge.  Auf vielen Verbindungen kommt es zu Verspätungen.

Fahrgäste sollten sich am besten vor Fahrantritt im Internet darüber informieren, ob ihre Verbindung beeinträchtigt ist. Die Deutsche Bahn informiert in ihren aktuellen Meldungen über Störungen. Die nordbahn stellt online Eilmeldungen zur Verfügung. Die Nord-Ostsee-Bahn informiert ebenfalls auf Ihrer Webseite, wenn es zu Verspätungen oder Zugausfällen kommt.

Auch Fernverkehrsreisende sollten sich vor Fahrtantritt informieren: In Nordrhein-Westfalen sitzen Tausende Reisende und Pendler an Bahnhöfen fest, weil der Nahverkehr der Bahn in einigen Städten komplett zum Erliegen gekommen ist. Und auch in anderen Bundesländern gibt es größere Verwüstungen.