Fahrplanauskunft
nahsh header 03

05.01.2017

Neuer Betreiber und neue Farben im Rendsburger Stadtverkehr

Seit dem Betreiberwechsel ist im Stadtverkehr Rendsburg eine in petrol und dunkelblau gestaltete Busflotte unterwegs.

Die Transdev Nord GmbH hat am 1. Januar unter dem Markennamen „Norddeutsche Verkehrsbetriebe (NVB)“ den Betrieb im Stadtverkehr Rendsburg aufgenommen. Im Juni 2016 hatte das Unternehmen vom Kreis Rendsburg-Eckernförde aufgrund seines sehr wirtschaftlichen Angebots den Zuschlag für die ausgeschriebene Busverkehrsleistung erhalten.

Eingesetzt werden fabrikneue Fahrzeuge des Herstellers SOLARIS, die im NAH.SH-Design gestaltet sind. Der Rendsburger Stadtverkehr ist somit der erste, der eine gesamte in petrol und dunkelblau gestaltete Fahrzeugflotte einsetzt.

Auf den Hauptachsen des Netzes fahren die Busse wie gewohnt im 20-Minuten Takt. Da durch die Ausschreibung Einsparungen möglich wurden, gibt es perspektivisch Spielräume für Verbesserungen im Verkehrsangebot.

Neben den vertraglich vereinbarten verbesserten Qualitätsstandarts und den im NAH.SH-Design gestalteten Bussen, gibt es eine weitere Neuerung: Erstmals wird auch die NAH.SH Kundengarantie auf den Busverkehr im Land ausgeweitet.