Fahrplanauskunft
nahsh header 03

20.03.2017

Schnellbus Brunsbüttel mit verändertem Fahrplan unterwegs

Endstation ist künftig bei allen Verbindungen die Haltestelle Jakobuskirche

Seit Mitte Dezember verbindet ein Schnellbus im NAH.SH-Design stündlich Itzehoe und Brunsbüttel. Mit einem angepassten Fahrplan reagieren Land und NAH.SH darauf, dass die Elbfähre ihren Betrieb eingestellt hat. Künftig enden bzw. starten alle Verbindungen an der Haltestelle "Brunsbüttel, Jakobuskirche". Bisher fuhr der Bus mehrmals täglich auch den Fähranleger Brunsbüttel an. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie bleiben ansonsten unverändert.

Die Haltestelle Süderstraße, nahe dem Kreisverkehr an der Kreuzung zur Olof-Palme-Allee, ist zudem ab heute testweise in Betrieb. Sollten sich die Ein-und Aussteigerzahlen positiv entwickeln soll die Süderstraße fest als Haltestelle eingerichtet werden.

Hier geht's zum Fahrplan für den Schnellbus.