Fahrplanauskunft
nahsh header 03

24.08.2015

Sonderfahrten zum Rendsburger Herbst

Kostenlose Bahnfahrten zwischen Rendsburg und Seemühlen am Wochenende

Vom 28. bis zum 30. August 2015 lockt der Rendsburger Herbst mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene wieder viele Besucher nach Rendsburg: Am Freitag startet das bekannte Stadtfest offiziell. Bis Sonntagabend soll gefeiert werden. Damit Sie bequem und ohne lästige Parkplatzsuche dabei sein können, fahren am Wochenende wieder Sonderzüge zum Rendsburger Herbst. Zwischen dem Rendsburger Bahnhof und dem Bahnhof RD-Seemühlen sind sie unterwegs und halten an provisorischen Einstiegsplattformen. Außerdem verkehrt der Zug zwischen Kiel und Rendsburg-Seemühlen am gesamten Wochenende im Stundentakt.

Die erste Fahrt in Rendsburg beginnt an beiden Tagen um 11:10 Uhr. Der letzte Zug in Richtung Seemühlen startet um 18:10 Uhr. Ab Seemühlen startet der erste Sonderzug an beiden Tagen um 11:35 Uhr, der letzte um 18:35 Uhr. Die Fahrten zwischen Rendsburg und Seemühlen sind kostenlos. Den ganzen Fahrplan finden Sie hier zum Download.

Wichtiger Hinweis:

Die Stationen Kronwerk/Büdelsdorf, RD-Mastbrook und Büsumer Straße/RD-Seemühlen sind für die Sonderfahrten mit provisorischen Einstiegsplattformen ausgestattet. Ein barrierefreier Ein- und Ausstieg ist hier deshalb leider nicht möglich.

Downloads