Fahrplanauskunft
nahsh header 03

24.01.2018

Stadtverkehr Lübeck startet App für Sehbehinderte

Elektronischer Lotse für den Nahverkehr: Vorlesefunktion erleichtert die Bedienung

Sehbehinderte Fahrgäste können seit diesem Monat die Fahrplanauskunft des Lübecker Stadtverkehrs besser nutzen. Entwickler haben eine App namens "DyFISTalk" speziell für sehbehinderte Menschen konzipiert. Die Nutzer können sich damit zum Beispiel die aktuellen Abfahrtszeiten und Informationen zu ÖPNV-Haltestellen in barrierefreier Form anzeigen und vorlesen lassen.

Die App ist natürlich für jedermann nutzbar. Das Besondere an ihr ist jedoch die benutzerfreundliche Bedienung für Blinde. Die App bezieht die gerätespezifischen vorhandenen Bedienhilfen (bei iOS "Voice Over", bei Android "Talk back" genannt) ein. Bei der Entwicklung haben die Programmierer darauf geachtet, dass sämtliche in der App verfügbaren Elemente wie Tabellen, Beschriftungen, Einstellmöglichkeiten auch in der Bedienhilfe zur Verfügung stehen und damit möglichst einfach vom blinden Fahrgast ausgewählt und ihm vorgelesen werden können.

Die App DyFISTalk gibt's kostenlos im App Store oder bei Google Play.