Fahrplanauskunft
nahsh header 03

01.08.2016

Wacken Open Air: nordbahn erhöht Kapazitäten

Mehr Sitzplätze für die Anreisenden - Sonderzug für Abreise am Sonntag

Zum Wacken Open Air strömen am Wochenende wieder die Metalheads nach Schleswig-Holstein. Ein großer Teil von ihnen reist mit der Bahn an. Deshalb sorgt  die nordbahn vor:

Mehr Sitzplätze für die Anreisenden
Die nordbahn erhöht während des weltweit größten Heavy-Metal-Festivals vielfach ihre Kapazitäten auf bis zu 579 Sitzplätze pro Zug. Mit erhöhter Kapazität fahren am Freitag, 5. August, die Züge ab Itzehoe um 9.54 und 12.54 Uhr sowie 11.06 Uhr und 14.06 Uhr ab Hamburg Hauptbahnhof Richtung Itzehoe.
Doppelt so viele Sitzplätze wie regulär gibt es am Samstag, 6. August und Sonntag, 7. August im Großteil der nordbahn-Züge der Linie RB 61 Itzehoe – Hamburg Hauptbahnhof.

Sonderzug für die Abreise
Am Sonntag, 7. August, bietet die nordbahn auf der Linie RB 61 Itzehoe - Hamburg Hauptbahnhof einen Sonderzug für die Abreise. Der Sonderzug startet frühmorgens in Itzehoe um 4.39 Uhr, hält um 5 Uhr in Elmshorn und erreicht den Hamburger Hauptbahnhof um 5.27 Uhr. Dort bietet der Sonderzug Weiterreisenden Anschluss an zwei ICE der Deutschen Bahn AG (ICE 27 Richtung Wien und ICE 71 Richtung Chur).

Mehr Informationen zu Zügen und Tarifen
Informationen zum Sonderzug gibt es unter www.nordbahn.de. Weitere Fragen zur Anreise mit der nordbahn beantworten auch die Mitarbeiter des Servicetelefons unter T. 040 303 97 73 33. Wer sich über die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort informieren möchte, finden unter www.wacken.com detaillierte Informationen zur An- und Abreise zusammengestellt.
Informationen zu Fahrkarten und Tarifen gibt es auch hier auf der NAH.SH-Homepage und beim NAH.SH-Kundendialog unter T. 018 05.71 07 07 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis maximal 42 Cent/ Min.).