Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Die erste Fernbusfahrt

Eintrag von Bernhard Wewers, 21.07.2015

Kategorien: ,

Mit dem Fernbus von Kiel nach Hamburg, ein Erlebnis! Einfache Buchung und am Montag, den 21. Juli, um 13:40 ging es los am provisorischen ZOB in Kiel.

Freundlicher Busfahrer, Fahrkartencheck mit dem Handy, der Bus gut gefüllt mit vielen Menschen zwischen 15 und 30 Jahren. Den Altersschnitt habe ich sicher angehoben.
Pünktliche Abfahrt, Begrüßungsworte des Busfahrers, Snacks, W-LAN mit Schwierigkeiten, Steckdosen, Klimaanlage, keine Armlehnen, Rollstühle nicht möglich. Ohne Halt bis Hamburg ZOB in 105 Minuten. Pünktlich. Und das für 6 Euro - allerdings vorgebucht, sonst wären es 12,50 Euro gewesen, und ohne ÖPNV in Kiel und Hamburg.

Viele fuhren weiter bis nach Köln. Ich freute mich auf die Rückfahrt mit der Bahn am Abend, pünktlich in 77 Minuten, mit SH-Card oder Bahncard 25 für 16,80 Euro.

Die Fernbusse zeigen, wie mit (noch) konkurrenzlosen Preisen und einem guten, freundlichen Angebot Fahrgäste erreicht werden. Davon sollten wir lernen….

Kommentieren

Kommentare

  • Hallo, für relativ kurze Strecken sind Fernbusse sicherlich ideal (wie Kiel <-> Hamburg). Fährt man jedoch beispielsweise von Dortmund nach Berlin verlängert sich die Fahrtzeit gegenüber der Bahn erheblich und die Anstrengung einer solchen Reise nimmt ebenfalls zu.

    Geschrieben von Vielfahrer, 06/08/2015 1:03pm (vor 3 Jahren)