Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Fahrzeugmangel: Nur noch Stundentakt zwischen Kiel und Lübeck

Eintrag von J.Schulz, 29.12.2010

Zwischen Kiel und Lübeck kommen wieder Doppelstockzüge zum Einsatz (diese Aufnahme stammt aber noch vom vergangenen "LINT-Ersatzverkehr" Anfang des Jahres)

“Bahn-Desaster, zweiter Teil: Kollaps auf der Kiel-Strecke”: So titeln heute die Lübecker Nachrichten. Dass die Betriebslage auf der Strecke Kiel-Lübeck gestern immer schlechter wurde, zeigen auch die zahlreichen Kommentare hier im Streckenblog. Für die Schwierigkeiten ist in erster Linie die mangelnde Verfügbarkeit der LINT-Triebwagen verantwortlich. Von diesen Fahrzeugen ist derzeit etwa die Hälfte nicht einsatzbereit, wobei nicht alle Störungen auf die Witterung zurückzuführen sind. Vor dem Hintergrund, dass gestern die Verlässlichkeit des Fahrplans gegen Null tendierte, ist es konsequent, dass die RB SH jetzt mit einem reduzierten Konzept (es wird nur noch einen Stundentakt gefahren) und lokbespannten Zügen einen verlässlichen Betrieb wieder herstellen will. Die Information der RB SH zum veränderten Betriebskonzept findet sich hier, die veränderten Fahrpläne hier für die Richtung Kiel-Lübeck und hier für die Richtung Lübeck-Kiel.

Über Schilderungen, ob das veränderte Betriebskonzept funktioniert und wie die Fahrgastinformation gehandhabt wird, sind wir dankbar.

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.