Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Sonderfahrten nach Rendsburg-Seemühlen am Wochenende

Eintrag von Jochen Schulz, 28.08.2014

Kategorien: ,

Auch dieses Jahr werden wieder Sonderfahrten im Stundentakt zum Rendsburger Herbst von Rendsburg (Hbf) nach Rendsburg-Seemühlen angeboten

Die Sonderfahrten anlässlich des "Rendsburger Herbstes" auf dem möglicherweise zu reaktivierenden Streckenabschnitt nach Rendsburg-Seemühlen der ehemaligen Strecke nach Husum finden auch dieses Jahr wieder statt. Die Probefahrt heute morgen verlief erfolgreich, so dass einem erfolgreichen Sonderzugbetrieb an diesem Wochenende (30./31.8) nichts mehr entgegensteht.

Weitere Informationen gibt es unter diesem Link. 

Kommentieren

Kommentare

  • Es ist schön zu sehen, dass die Bahn wider zurück kommt! Vor allem in Zeiten des neuen ökologischen Bewusstseins. Ich hoffe, die Politik kümmert sich noch um Ascheberg-NMS (Das war früher klasse, aber eine dumme Fahrplangestaltung -oder politischer Wille- kann einfach alles kaputt machen), Süderbrarup-Kappeln, Gleisdreieck Neustadt (dann können alle Züge via Neustadt besser nach Fehmarn), RD-Fockbek und weiter, und, um den dümmsten Fehler zu bereinigen, Ulzburg-Bad Oldesloe -> oder zumindest einen sinnvollen, dem AKN-Takt angeglichenen Bus.

    Geschrieben von Yves Weis, 17/10/2014 10:49pm (vor 4 Jahren)