Fahrplanauskunft
nahsh header 03

NOB und GdL sprechen miteinander

Eintrag von Dennis Fiedel, 18.08.2011

Kategorien: ,

Nord-Ostsee-Bahn und GdL haben in der bisher festgefahrenen Tarifauseinandersetzung nun miteinander gesprochen. Ziel ist es, ein Schlichtungsverfahren zu erreichen.

Pressemitteilung der NOB vom 17. August 2011:

*****Beginn Presseinformation*****
  
NOB: Konstruktives erstes Gespräch mit der GDL
 
Das erste Gespräch des auf Initiative der Nord-Ostsee-Bahn angestoßenen Schlichtungsprozesses im Tarifkonflikt mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL)  verlief nach Einschätzung von NOB Geschäftsführerin Martina Sandow in konstruktiver Atmosphäre.  "Unser Ziel ist es eine Vereinbarung abzuschließen, die den Weg in ein Schlichtungsverfahren ebnet".  Dazu habe man sich in einigen Punkten mit der GDL geeinigt. "Wir haben ein Folgegespräch vereinbart, in dem wir entscheidende noch offene Fragen behandeln werden." Über Einzelheiten werde man sich während des laufenden Prozesses nicht äußern. "Wir sind jedoch vorsichtig optimistisch", so Sandow.
 

*****Ende Presseinformation*****

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.