Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Park-and-Ride-Anlage und Busvorfahrt am Bahnhof Fehmarn-Burg vor der Vollendung

Eintrag von J.Schulz, 31.08.2010

Kategorien:

Voraussichtlich am 7. September 2010 wird die neue Park-and-Ride-Anlage einschließlich der Busvorfahrt am Bahnhof Fehmarn-Burg in Betrieb genommen. Dann stehen ca. 50 Pkw-Stellplätze zur Verfügung und durch 3 Busstellplätze direkt am Kombibahnsteig wird die Verknüpfung Bahn-Bus verbessert. Die Linie 5751 der Autokraft wird regelmäßig Anschlüsse von/nach Burgtiefe herstellen. Hier sind die Abfahrtszeiten optimal an die Bahn angepasst. Auch werden einige Busse der Linie 5754 aus Orth den Bahnhof anfahren. Weitere Detaiks können auch dieser Presseinformation der Autokraft entnommen werden.  Die P+R-Anlage und die Busvorfahrt sind Teil des von der AKN Eisenbahn AG umgesetzten Neubaus des Bahnhofs Fehmarn-Burg. Die Kosten für die Anlage betragen ca. 700.000 € und wurden vom Land Schleswig-Holstein finanziert.

Die P+R-Anlage komplettiert den Bahnhof Fehmarn-Burg

Die P+R-Anlage komplettiert den Bahnhof Fehmarn-Burg

Hier wird ab 7.9. ein direktes Umsteigen in den Bus möglich sein

Hier wird ab 7.9. ein direktes Umsteigen in den Bus möglich sein

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.