Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Pro Bahn-Konzept für Bahnverkehr um Flensburg

Eintrag von J.Schulz, 24.02.2011

Kategorien:

Interessante Vorschläge für Bahn und Bus rund um Flensburg

Interessante Vorschläge für Bahn und Bus rund um Flensburg

Interessante Vorschläge für Bus- und Bahnverkehr rund um Flensburg enthält ein Konzept von Pro Bahn zu dem es gestern folgende Pressemitteilung gab: PRO BAHN fordert bessere Bahn-Bus-Verknüpfung in der Region Flensburg Anlässlich der Ausschreibung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) im sogenannten "Netz Mitte" fordert der PRO BAHN-Regionalverband Schleswig/Mittelholstein eine bessere Erschließung Flensburgs mit der Bahn und eine noch bessere Verknüpfung von Bahn und Bus in der Region Flensburg insgesamt. Dazu hat PRO BAHN ein „Konzept für die Region Flensburg“ erarbeitet, welches den Verkehrsunternehmen, den Aufgabenträgern und der Politik in den kommenden Wochen vorgestellt werden soll. Folgende Vorschläge sind enthalten:

  • Einführung durchgehender Regionalzüge Flensburg – Hamburg im Stundentakt
  • Reaktivierung der Flensburger Hafenbahn mit neuem Bahnhof Flensburg ZOB
  • Aufwertung des Bahnhofs Flensburg-Weiche zum zentralen Knotenbahnhof in der Region Flensburg
  • konsequente Ausrichtung der Busverkehre auf die Bahn

„Die Regionalzüge würden von Hamburg stündlich bis zum Flensburger ZOB, direkt in das Herz der Stadt verkehren und hätten am ZOB Anschluss an alle Stadt- und Regionalbusse – das ist eine Chance auf eine erhebliche Attraktivitätssteigerung, die unbedingt genutzt werden muss“, so Stefan Barkleit und Rainer Schmidt-Walk vom PRO BAHN-Regionalverband und ergänzen weiter: „Mittelfristig könnten hier auch die Züge nach Niebüll starten und so attraktive Verbindungen zur Westküste sowie den Nordfriesischen Inseln schaffen.“ Das Konzept ist hier als PDF-Dokument verfügbar.

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.