Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Pünktlichkeit im März: Werte deutlich über dem Vorjahr

Eintrag von Claudia Kolbeck, 30.04.2014

Kategorien:

Die Züge im schleswig-holsteinischen Nahverkehr waren im März 2014 deutlich pünktlicher als im gleichen Monat des Vorjahres: Im Gesamtnetz lag der Prozentsatz im vergangenen Monat bei 94,6. Im März 2013 erreichten die Züge nur einen Pünktlichkeitswert von 89,8 Prozent.

Verglichen mit den ersten beiden Monaten dieses Jahres waren die Züge jedoch im März etwas unpünktlicher: Im Februar hatten die Züge einen Wert von 96,1 Prozent Pünktlichkeit erreicht, im Januar 95,1 Prozent. Ein Grund für die minimale Verschlechterung im Vergleich zum Jahresanfang waren die umfangreichen Bauarbeiten im Kieler Hauptbahnhof. Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 soll der Bahnhof bei laufendem Betrieb zum Knoten Kiel ausgebaut werden und bekommt unter anderem zwei neue Gleise.

Im Vergleich der einzelnen Linien gab es in diesem Monat zwei Spitzenreiter: Mit jeweils 99,6 Prozent Pünktlichkeit schnitten die Linie RB 64, die zwischen St.Peter-Ording und Husum verkehrt, und die Linie RB 86, die auf der Strecke Travemünde – Lübeck fährt, am besten ab. Am unpünktlichsten war mit 88,6 Prozent im März die Linie RE 70, die zwischen Kiel und Hamburg unterwegs ist.

 

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.