Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Umbau des Bahnhofes in Heide (Aktueller Stand: 16.11.2010)

Eintrag von J.Schulz, 17.11.2010

Kategorien:

Die Bauarbeiten in Heide laufen auf Hochtouren weiter und das ist zusammengefasst kurzfristig die weitere Terminplanung für die Arbeiten: Ab 26.11. (das ist immerhin in nur 10 Tagen) sollen die Züge wieder durchgehend von Hamburg nach Westerland verkehren. Mittlerweile sind die Bahnsteigkanten der neuen Außenbahnsteige gesetzt, in Betrieb genommen werden diese Bahnsteige jedoch erst ca. im Februar. D.h. vorerst bleibt hier für die Reisenden noch vieles beim Alten. Am 26.11. wird in Heide das elektronische Stellwerk (ESTW) den Betrieb aufnehmen. Die dann erfolgende dreiwöchige Sperrung der Strecke Heide-Nordhastedt wird genutzt um den Ostteil des Bahnhofs umzubauen (das heutige Gleis 102 wird dann das östlichste Gleis sein).  Ab 18.12. wird der Verkehr nach Nordhastedt wieder aufgenommen und dann soll auch das neue Gleis 3 zur Verfügung stehen (Stumpfgleis aus Richtung Itzehoe). Dies wäre dann der erste "neue" Bahnsteig des Umbauvorhabens.  Hans-Ulrich Neumann hat uns freundlicherweise wieder einige Aufnahmen des aktuellen Standes der Bauarbeiten zur Verfügung gestellt (die Aufnahmen sind gestern entstanden).

Hier entsteht der zukünftige der Stadt zugewandte Kombibahnsteig

Hier entsteht der zukünftige der Stadt zugewandte Kombibahnsteig

Die neuen Bahnsteigkanten für den langen Bahnsteig der Strecke Hamburg-Westerlan

Die neuen Bahnsteigkanten für den langen Bahnsteig der Strecke Hamburg-Westerland sind bereits erstellt (hier die Kante vom zukünftigen Bstg Gl 2)

Die Gestalt des neuen Bahnsteigtunnels ist immer besser zu erkennen

Die Gestalt des neuen Bahnsteigtunnels ist immer besser zu erkennen

Die Bahnübergänge im Stadtgebiet Heide werden ebenfalls umgebaut; hier der Bahnü

Die Bahnübergänge im Stadtgebiet Heide werden ebenfalls umgebaut; hier der Bahnübergang Waldschlösschenstraße

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.