Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Monatskarte im Abo

Viel Fahrt für wenig Geld – mit der Monatskarte im Abo sind Sie rund um die Uhr mobil und können dabei kräftig sparen. Die Monatskarte im Abo gibt es für alle Strecken in Schleswig-Holstein und für Fahrten zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg. Sie gilt in allen Verkehrsmitteln des Nahverkehrs, in Bus und Bahn. Am Start- und Zielort fahren Sie ohne Aufpreis mit den Stadtverkehren weiter.

Tipp: Bei einer Abokarte des SH-Tarifs nach Hamburg sind auch alle Verkehrsmittel des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) im Tarifbereich Hamburg AB (Ringe A und B) inbegriffen. So nutzen Sie U-, S-, A- und R-Bahnen, Busse und Hafenfähren (Schnellbusse nur mit 1. Klasse-Fahrkarte) ohne zusätzliche Kosten.

Die Monatskarte im Abo gilt:

  • rund um die Uhr.
  • für beliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke oder als Netzkarte im Gesamtnetz SH-Tarif.
  • in der 2. oder 1. Klasse.
  • mindestens 12 Monate lang, ist aber auch vorzeitig kündbar.

Schüler, Auszubildende und Studierende fahren mit Schülerzeitkarten am günstigsten. Es gelten abweichende Bedingungen.

Alle Vorteile im Überblick

  • Bequem
    Sparen Sie sich die Kleingeldsuche: Die Monatskarte im Abo kommt per Post zu Ihnen nach Hause, der Betrag wird monatlich per Lastschriftverfahren abgebucht.
  • Günstig
    Jedes Jahr zwei Monate geschenkt: Sie fahren 12 Monate, zahlen aber insgesamt nur den Preis für 10 Monate.
  • Individuell
    Ihre gewünschte Strecke können Sie frei bestimmen. So zahlen Sie nur für den Weg, den Sie auch wirklich benötigen.
  • Flexibel
    • Passen Sie Ihr Abo an neue Bedürfnisse an: Die gewählte Strecke oder Wagenklasse können Sie zu jedem Monatsbeginn ändern.
    • Wir haben Sie nicht überzeigt? Kündigen Sie uns: Das Abo kann jeden Monat zum Monatsende beendet werden – ein formloses Schreiben an Ihren Abo-Vertragspartner genügt. Haben Sie Ihr Abo länger als 12 Monate, entstehen Ihnen keine Zusatzkosten – garantiert.

Bei einer Kündigung in den ersten 12 Monaten zahlen Sie nur die Differenz zwischen Monatskarte und Abo-Monatskarte für die tatsächlich genutzten Monate nach. So sparen Sie zwar nichts, zahlen aber auch nichts drauf.

  • Fair
    Entscheiden Sie sich für ein übertragbares Abo, können Sie Ihre Abokarte mit beliebig vielen anderen Personen teilen – sie ist pro Fahrt für eine Person gültig.

    Wenn Sie einmal 7 Tage oder länger krank und dadurch reiseunfähig waren, erstatten wir Ihnen bei einem persönlichen Abo auf Antrag das Fahrgeld für diesen Zeitraum gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes über die Reiseunfähigkeit.
  • Attraktive Mitnahmeregelungen
    Am Wochenende (Samstag, 0 Uhr bis Montag, 6 Uhr) und an Feiertagen können Sie auf Ihrer Strecke einen Erwachsenen zum Preis einer Einzelkarte Kind (auch: Mehrfahrtenkarte Kind, Kurzstreckenkarte Kind) mitnehmen, im Zug sogar kostenlos!
  • Familienfreundlich
    • Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren fahren jederzeit kostenlos mit.
    • Insgesamt bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre fahren am Wochenende (Samstag, 0 Uhr bis Montag, 6 Uhr) und an Feiertagen auf Ihrer Strecke kostenlos mit.
  • Vorteilhaft
    Bei einem persönlichen Abo erhalten Sie auf Wunsch die SH-Card zum Sonderpreis von 5 Euro für 12 Monate. Mit der SH-Card sparen Sie im SH-Tarif auch, wenn Sie einmal nicht auf Ihrer Stammstrecke unterwegs sind, 25% auf den Preis von Einzelkarten.

Schon ab 1,63 € pro Tag – so günstig ist die Monatskarte im Abo

Monatskarte im Abo 2. Kl

Abo-Rate pro Monat

entspricht € pro Tag

Stadtgebiet Kiel (Tarifzone 4000)

49,50 €

1,63 €

Stadtgebiet Lübeck (Kernzone 6000)

49,50 €

1,63 €

Region Lübeck

63,50 €

2,09 €

Stadtgebiet Neumünster (Zone 1)

37,00 €

1,22 €

Von Kiel nach…

  • Eckernförde bzw.
  • Neumünster bzw.
  • Rendsburg

144,17 €

4,74 €

Von Neumünster nach Hamburg (inkl. Hamburg AB)

230,00 €

7,56 €

Von Lübeck nach Hamburg (inkl. Hamburg AB)

222,50 €

7,32 €

Stand 01.08.2017

Mit dem Preisberater ermitteln Sie ganz einfach den Preis für jede Strecke.

Spartipp: Sparen Sie zusätzlich mit dem NAH.SH-Firmenabo, dem Jobticket im SH-Tarif, wenn mindestens zehn Personen in einer Firma ein Abo abschließen.

Verkehrsunternehmen mit Abo-Vertrieb

In drei Schritten zum Abo

1. Bestellschein besorgen oder Abo online beantragen.
2. Bestellschein ausfüllen: Einfach das gewünschte Abo auswählen.
3. Bestellschein abgeben: Geht der Antrag bis zum 15. eines Monats ein, kann Ihr Abo zum nächsten Monatsbeginn starten.

Um ein Abo abzuschließen, wenden Sie sich am besten an das Unternehmen, mit dem Sie regelmäßig unterwegs sind. Einige Unternehmen bieten zusätzliche Vorteile. Achten Sie auf das [+]-Symbol.

Verkehrsunternehmen

Antrag online

Antrag als PDF

AKN

AKN Eisenbahn AG
T 04191.93 39 33

---

PDF

Autokraft GmbH
T 0431.710 70

---

PDF

DB Regio AG Schleswig-Holstein

DB Regio AG Regionalbahn Schleswig-Holstein
T 040.18 06 22 88 (Abo-Center)
[+] kostenlose Sitzplatzreservierung auf Ihrer DB-Strecke inklusive

Online-Antrag

PDF

Dithmarschenbus

DB Regio Bus Nord GmbH Dithmarschenbus
T 0481.69 88 16 73

---

PDF

KVG

KVG Kieler Verkehrsgesellschaft mbH
T 0431.22 03 22 03
[+] Vergünstigungen beim CarSharing-Anbieter StattAuto

---

PDF

Lübeck-Travemünder Verkehrsgsellschaft mbH

Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH
T 04502.86 16 44

---

PDF

NBE nordbahn

NBE nordbahn Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG
T 04191.93 39 33

---

PDF

Stadtverkehr Eckernförde

Stadtverkehr Eckernförde
T 04351.823 11
Anträge erhalten Sie in den Bussen.

---

---

Stadtverkehr Lübeck

Stadtverkehr Lübeck GmbH
T 0451.888 28 28
[+] Vergünstigungen beim CarSharing-Anbieter StattAuto

---

PDF

SWN

SWN Verkehr GmbH
T 043 21.20 21 21
Anträge erhalten Sie im DB Reisezentrum Neumünster.

---

---

VKP

Verkehrsbetriebe Kreis Plön GmbH
T 0431.70 58 58

Online-Antrag

PDF

Sie haben die Wahl

Bestellen Sie Ihre Monatskarte im Abo als übertragbares oder als persönliches Abo.

übertragbares Abo

persönliches Abo

Weitergabe an eine andere Person

ja

nein

SH-Card zum Sonderpreis

nein

ja, für 5 Euro pro 12 Monate

Ersatzkarte bei Verlust

nein

ja *

Erstattung bei Krankheit

nein

ja, auf Antrag **

Erstattung bei Elternzeit

nein

ja, auf Antrag ***

Ermäßigung des erhöhten Beförderungsentgeltes (Abokarte vergessen)

nein

ja, auf Antrag ****

*) Max. eine Ersatzkarte pro Abo-Jahr, Bearbeitungsentgelt 36 Euro.

**) Bei einer ärztlich attestierten Krankheit ab 7 Tagen mit Reiseunfähigkeit.

***) Bei Inanspruchnahme von Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und zeitgesetz (BEEG) für einen Zeitraum von bis zu 60 aufeinander folgenden Tagen oder in zwei Teilen von je einem Monat, Bearbeitungsentgelt 19 Euro

****) Haben Sie Ihre persönliche Abokarte bei der Fahrkartenkontrolle nicht dabei, ermäßigt sich das erhöhte Beförderungsentgelt nachträglich auf 7 Euro, wenn Sie Ihre Abokarte innerhalb von einer Woche dem Verkehrsunternehmen vorlegen. Die nachträgliche Vorlage ist nur bei bestimmten Verkaufsstellen möglich.