Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Das Online-Ticket im SH-Tarif

Folgende Fahrkarten sind für Strecken ab Preisstufe 4 als Online-Ticket erhältlich:

  • Einzelfahrkarten,
  • Tageskarten,
  • Kleingruppenkarten und
  • Fahrradtageskarten.

Online-Tickets können ab 90 Tagen im Voraus bis direkt vor der Abfahrt gebucht werden. Widerruf, Rückgabe, Umtausch und Erstattung sind nicht möglich.

Drei Wege zu Ihrem Online-Ticket:

Zur Ticket-Buchung mit Fahrplanauskunft
Zur Ticket-Buchung ohne Fahrplanauskunft (Direktkauf)
Zur Ticket-Buchung für Netzkarten

Konditionen im Überblick

Online-Tickets sind nicht übertragbar und gelten nur für die bei der Buchung angegebene Person (ggf. mit Mitfahrern) – in Verbindung mit der bei der Buchung hinterlegten persönlichen Identifizierungskarte (ID-Karte). Mögliche ID-Karten sind: Personalausweis, Reisepass, BahnCard, SH-Card, ec-Karte oder Kreditkarte (Visa, MasterCard). Eine vorläufige BahnCard/SH-Card gilt nicht als ID-Karte.

Um Ihr Online-Ticket zu nutzen, drucken Sie es auf einem DIN A4-Blatt aus. Bei der Fahrkartenkontrolle zeigen Sie das Online-Ticket sowie die bei der Buchung angegebene ID-Karte vor. Bitte beachten Sie, dass ein Vorzeigen des Online-Tickets in digitaler Form, z.B. auf dem Handy oder Laptop-Bildschirm nicht zulässig ist.

Bezahlen Sie Ihr Online-Ticket bequem per Lastschriftverfahren, Kreditkarte (Visa, MasterCard) oder PayPal®.

Bei Fahrten mit den Nahverkehrszügen gelten die NAH.SH-Garantie bzw. die gesetzlichen Fahrgastrechte. Widerruf, Rückgabe, Umtausch und Erstattung von Online-Tickets sind nicht möglich.

Bei Fragen zum Online-Ticket wenden Sie sich bitte an:
NAH.SH-Kundendialog