Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Menschen-Kampagne

NAH.SH startet neue Kampagne - Nahverkehrsnutzer stehen im Mittelpunkt

2015 war Schluss mit kannste. Nicht mehr darum, wie man die Fahrtzeit gut nutzen kann, sondern um Nahverkehrsnutzer sollte es jetzt gehen. Menschen, die den Nahverkehr nutzen und ihre Geschichten stehen im Vordergrund der neuen NAH.SH-Kampagne. Im Frühling 2015 hatte sich die NAH.SH GmbH aufgemacht und echte Menschen mit echten Geschichten für ihre Außenwerbung gesucht. Fast alle der Protagonisten vereint, dass sie bisher nicht professionell gemodelt haben. Im Juni zieren ihre Gesichter nun Plakatwände im echten Norden.

Ihre Erzählungen sind hier zu finden - und es sollen noch mehr werden: Haben Sie auch eine Geschichte im oder mit dem Schleswig-Holsteinischen Nahverkehr erlebt, die Sie gern teilen möchten? Dann freuen wir uns auf eine Zusendung des ausformulierten Textes inklusive eines Profilfotos an die Adresse geschichten@nah.sh. Vollständige Zusendungen veröffentlichen wir nach einer Prüfung der Rechtschreibung auf der Kampagnenseite. Alle Infos zum Mitmachen gibt es in den Teilnahmebedingungen.

Sie haben noch nicht alle Plakate entdeckt? Hier sehen Sie, wer uns alles seine Nahverkehrsgeschichte erzählt hat (PDF-Datei, 1,04 MB).