Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Wie der Nahverkehr verbindet

NAH.SH startet neue Kampagne: Bahn und Bus bringen Orte in ganz Schleswig-Holstein zusammen

Bad Segeplön, Flensförde, Kieburg, Ratzebeck und St. Peter Husum: Diese neuen Ortsnamen zieren ab sofort die neue Kampagne der NAH.SH. Die fünf verschiedenen Motive der Reihe zeigen, dass man mit Bahn und Bus im ganzen Land bequem Orte verbinden kann. Und noch mehr als das: Dass nicht nur Orte verbunden, sondern auch Bahn und Bus ganz einfach kombiniert werden können, zeigt die Kampagne ebenfalls. Hier sehen Sie alle Motive auf einen Blick.

Auf Verbindungssuche

Durch Bahn und Bus verbinden in Schleswig-Holstein täglich schon rund 900.000 Fahrgäste Orte miteinander. Der Nahverkehrsverbund möchte wissen, welche das sind: Was ist Ihre NAH.SH-Verbindung? Wie würde Ihr neu kreierter Ortsname aussehen? Welche Orte lassen sich gut verbinden? Senden Sie Ihren Ortsnamen mit Ihren Kontaktdaten an NAH.SH GmbH, Raiffeisenstr. 1, 24103 Kiel oder per Mail an gewinnen@nah.sh. Zu gewinnen gibt‘s einen von zehn Reisegutscheinen für Schleswig-Holstein. Alle Informationen zum Gewinnspiel und die Teilnahmebedingungen stehen hier.

Ihre Verbindungen: Das sind die Einsendungen.