Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Und jetzt fallen lassen

Tour-Nummer 07 / 2003

Mit Hand und Fuß aufs 40-Meter-Silo auf Fehmarn (Eckhard Voß)

  • aktiv und draußen
  • toll für Familien
  • für das schmale Budget
  • für das mittlere Budget

40 Meter auf so einer großen Insel wie Fehmarn - das ist eigentlich gar nichts. Doch wenn die 40 Meter in Form eines Getreidesilos senkrecht vor einem stehen, sieht die Sache schon ganz anders aus. Ich weiß sofort, dass es die richtige Entscheidung war, Benni und Lars mitzunehmen. Denn das Getreidesilo am Hafen Burgstaaken auf Fehmarn ist nicht irgendein Silo. Auf dieses Silo kann man hinaufklettern.

Doch zuerst geht es zum Ausgabetresen von Chef Roland Hain. Hier müssen erstmal passende Kletterschuhe und -geschirre gefunden werden. Erst dann geht's weiter zum Klettersilo. Ruhig aber nachdrücklich bringt Roland Hain den Jungs die Regeln des Kletterns bei. Und mir wird zum ersten Mal klar, dass es beim Klettern eine klare Rollenverteilung gibt: Einer klettert, einer sichert.

An den nachträglich im Silo verankerten kleinen Mauervorsprüngen zieht sich als erster Benni langsam hoch, während Lars schräg unter ihm alle Hände voll zu tun hat, um mit dem Sichern hinterher zu kommen. "Jetzt einfach loslassen", gibt Roland Hain plötzlich das Kommando. Und Benni lässt sich tatsächlich fallen. Mein Herz bleibt fast stehen. Doch statt in die Tiefe zu stürzen, federt Benni nur leicht ins Klettergeschirr - dem von Lars straff geführten Sicherungsseil sei Dank.

Anschließend geht Benni fast schon wie ein Profi-Climber Griff für Griff und Schritt für Schritt senkrecht die Wand hoch. Und Lars weiß: Für die Sicherheit seines Freundes ist jetzt er verantwortlich. Als Benni wenig später wohlbehalten wieder unten ist, ist die Begeisterung in seinem Gesicht überdeutlich abzulesen. Und dann will Lars natürlich auch die Wand hoch. Und dann gibt es gleich gegenüber im Café Kontor auch noch köstliche Torte. Aber das ist schon eine andere Geschichte.

Siloclimbing Fehmarn, Am Hafen Burgstaaken, T. 0 43 71 / 50 31 02, www.siloclimbing.de

Ö: nach Burg auf Fehmarn: mit der Buslinie 5804 auf der Strecke Neustadt i.H. - Burg, mit der Buslinie 5780 (Burg-Wulfen-Burgstaaken) bis Burgstaaken Hafen