Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Eiszeit im Hochsommer

Tour-Nummer 04 / 2004

Mit dem Fahrrad durch das Eidertal nach Bordesholm

  • aktiv und draußen
  • toll für Familien
  • raus in die Natur
  • für das mittlere Budget

An Eiszeit hatten wir nicht gedacht – mitten im Hochsommer. „Lass uns mal wieder eine Radtour machen", hatte Sophie gesagt. „Am besten an einem See entlang. Aber einen, den wir noch nicht kennen!" Ich hatte die Karte hervorgekramt und war südlich von Kiel auf den Bordesholmer See gestoßen. „Ja toll!", rief Sophie, „Dann können wir in diesem kleinen schönen Restaurant Mittag essen – mit Blick auf die alte Linde." Sie stand also, unsere Tour.

Mit den Fahrrädern machen wir uns am Samstagmorgen zunächst auf den Weg zum Bahnhof. Die Nord-Ostsee-Bahn bringt uns an den Startpunkt Flintbek. Von dort fahren wir über Groß-Flintbek ins Eidertal hinein. Als wir schließlich Bordesholm erreichen, radeln wir Richtung Klosterinsel. Von weitem sehen wir schon den Platz mit der Linde. Und Sophie entdeckt auch gleich ihr Restaurant, das „Kolonialhaus". Die Nudeln mit Trüffel sind herrlich und die Apfelschorle ist jetzt genau das Richtige.

Frisch gestärkt verlassen wir die Klosterinsel in westlicher Richtung und nehmen den ersten Weg nach Süden. Als wir in Bordesholm Richtung Bahnhof fahren, fällt uns auf der Hauptstraße eine Tafel auf: „Eiszeitmuseum". Klingt interessant, also machen wir die Probe.

Durch einen „Gletschertunnel" gelangen wir ins Innere des Museums. „Noch vor 20.000 Jahren ragten dicke Eiskappen von Skandinavien bis nach Schleswig-Holstein", erfahren wir. Der Höhepunkt des Museums aber wartet in den unteren Räumen: ein riesiges Mammutskelett. Es ist das einzige in Norddeutschland. Wir stehen und staunen. Das hätten wir uns nicht träumen lassen, als wir aufbrachen zu einer Radtour um den See – dass wir in der Eiszeit landen ...

Restaurant-Café Kolonialhaus, Lindenplatz, Bordesholm, T. 04322/584650, Di. - Fr. 12:00 - 23:00 Uhr, Sa. 15:00 - 23:00 Uhr, So. 11:00 - 21:00 Uhr

Schleswig-Holsteinisches Eiszeitmuseum, Kieler Str. 26, 24582 Bordesholm, T. 04322/888 4991, Di. bis Fr. 9:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 10:00 - 18:00 Uh

Ö: nach Flintbek: aus Kiel und Neumünster stündlich mit der Nord-Ostsee-Bahn nach Bordesholm; ab Hamburg Hbf stündlich mit dem Regionalexpress; aus Kiel und Neumünster stündlich mit dem Regionalexpress und der Nord-Ostsee-Bahn