Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Kinder, Kinder – ist das lecker!

Tour-Nummer 09 / 2009

Ein Familienausflug zum Warleberger Hof (Barbara Heinbockel)

  • aktiv und draußen
  • toll für Familien
  • raus in die Natur
  • Leckereien unterwegs
  • für das mittlere Budget

Geschrei am Frühstückstisch: „MAMALADA!“ So gibt die einjährige Lilli bekannt, dass sie jetzt Lust auf Erdbeermarmelade hat. Lilli ist zusammen mit ihrer Mutter Mieke und deren Schwester Steffi heute zu Besuch, und ausgerechnet heute sind alle Vorräte der selbst gekochten Marmelade von meinem Mann Ulli erschöpft.

„Wir pflücken einfach selber neue Erdbeeren und Ulli kocht neue Marmelade“, schlage ich vor. Da glänzen nicht nur Lillis Augen, auch meine kleine Tochter Frida (fast ein Jahr alt) fängt freudig an zu juchzen. Nach einer kurzen Busfahrt durch Kiel bringt uns die Fähre am Nord-Ostsee-Kanal sicher ans andere Ufer. Wir steigen direkt am Anleger aus und biegen direkt rechts auf den Kanal-Wanderweg Richtung Gut Warleberg.

Nachdem wir die Kinderwagen den Hügel hinauf geschoben haben, belohnen wir uns oben mit Riesenstücken Erdbeerkuchen und leckeren Cafés au Lait. Dabei hätten wir fast unsere Mission vergessen: Erdbeeren für Ullis leckere Marmelade. Mit Schalen und Tupperware machen wir uns auf den Weg ins prallrote und saftige Erdbeervergnügen. Und schon nach ein paar Minuten sind unsere Gefäße genauso gut gefüllt wie die Mägen unserer beiden Kinder, sodass wir uns wenig später hochzufrieden auf den Heimweg machen können.

Aus einem Teil unserer Ernte zaubert Ulli für alle ein leckeres Frucht-Omelette – nach Oma Gertruds Original-Rezept. Und mit dem Rest? „MAMALADA!“ erinnert uns Lilli lautstark und guckt dezent auffordernd in Ullis Richtung. Und wie auf Kommando klappert der auch schon mit den Töpfen. Versprochen ist schließlich versprochen.

Barbara Heinbockel

Ö: Vom Kieler Hauptbahnhof fahren die Buslinien 710 und 4630 mehrmals täglich über die Haltestelle „Landwehr Abzweigung Kanalfähre“ Richtung Achterwehr.

Info

  • Von der Haltestelle „Landwehr Abzweiger Kanalfähre“ führt die Straße mit einer Rechtskurve direkt zur Fähre Landwehr. Mit der Fähre geht es dann in wenigen Minuten über den Nord-Ostsee-Kanal. Auf der Nordseite des Kanals rechts in den Wanderweg einbiegen und diesem für rund 1,5 km folgen. Dann ist der Weg zum Gut Warleberg ausgeschildert. Gut Warleberg, Neuwittenbek, T. (04346)7077, www.gut-warleberg.de.