Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Kneipp und der Garten der Sinne

Tour-Nummer 06 / 2014

Ein Ausflug in den Bad Bramstedter Kurpark

  • aktiv und draußen
  • für das schmale Budget

Es begann mit einem Husten und einem Gesundheitsvortrag meines Nachbarn: Mit regelmäßigen Kneipp-Anwendungen wäre das nicht passiert. Damit hatte er mich neugierig gemacht. Ich wollte mir ein Kneippbecken mal etwas genauer anzuschauen und machte mich auf den Weg nach Bad Bramstedt in den Garten der Sinne.

In der Kneippanlage dort steigt gerade Ursula Groth aus dem Becken, Vorsitzende des Kneipp Verbandes Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. Sie erklärt mir, dass ich beim Wassertreten das Bein vollständig aus dem Wasser heben und wieder eintauchen soll. Leider stelle ich mich dabei nicht sonderlich geschickt an, sodass meine hochgekrempelten Hosenbeine klitschnass werden. Um meine Füße anschließend wieder zu erwärmen, empfiehlt mir Ursula Groth, im „Garten der Bewegung“ barfuß über den Rasen zu gehen und anschließend im „Garten des Tastens“ den Barfußpfad zu durchlaufen. Es ist ungewohnt, mit nackten Füßen über Tannenzapfen, Moosflächen und Kiesel zu spazieren, soll aber den Bewegungsapparat schulen und die Abwehrkräfte stärken.

Nachdem sich Ursula Groth verabschiedet hat und ich wieder im Zug sitze, halte ich meine nassen Hosenbeine vor die Heizung und lasse nicht nur Bad Bramstedt, sondern auch mein Vorurteil über das Kneippen hinter mir. Denn eins steht jetzt für mich fest: Kneippen ist gesund, macht richtig Spaß und soll ja auch gegen Husten helfen.

Daniel Hoth

Ö:

Ab Neumünster fahren die Züge der AKN stündlich nach Bad Bramstedt.

Info:

Der Fußweg vom Bahnhof Bad Bramstedt bis zum Garten der Sinne dauert etwa sechs Minuten: Dazu der König-Christian-Straße in Richtung Süden folgen, die nach einigen Metern zum Lohstücker Weg wird. An der Kreuzung Lohstücker Weg/Vogelstange folgt man dem Lohstücker Weg nach rechts. Nach etwa 800 Metern links in die Straße am Köhlerhof und das Mercure Hotel umgehen bis zum Garten der Sinne mit Kneippanlage.