Fahrplanauskunft

Der NAH.SH-Würfelwahnsinn

Der Rubik's Cube war in den 80er-Jahren im Prinzip in jedem Haushalt zu finden und hat so manchen Knobler in den Wahnsinn getrieben. Für all diejenigen, die an der Lösung des Würfels scheiterten, gibt es gute Nachrichten: Der NAH.SH-Würfelwahnsinn startet. Schon im vergangenen Jahr hat sich der NAH.SH-Zauberwürfel als guter Zeitvertreib in Bahn und Bus erwiesen. Nun ruft NAH.SH alle Schleswig-Holsteiner auf, neue Ideen um und mit dem Zauberwürfel zu entwickeln.

Was kann man neben der Knobelei aus und mit dem Zauberwürfel alles machen? An welchen Orten lässt sich der Würfel neu verwenden? Was kann man daraus basteln und was damit spielen? Zur Teilnahme am Wettbewerb sind natürlich auch diejenigen aufgerufen, für die das Lösen des Würfels keine Herausforderung darstellt.

2557scr 4b637d1a9286704

Teilnahme am Gewinnspiel

Ideen rund um den Zauberwürfel - gern auch rund um den Nahverkehr - sammelt die NAH.SH ab sofort auf Videos und Fotos. Bis zum 17. April 2016 um 23:59 Uhr werden die Beiträge gespeichert und nach einer kurzen Prüfung zur öffentlichen Abstimmung freigegeben. Aus den Top 20 wählt eine Jury Anfang Mai die drei Sieger aus. Zu gewinnen gibt es drei GoPro-Kameras mit Zubehör. Wer teilnehmen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Wie Teilnehmer Bilder und Videos hochladen können und mehr zu den Teilnahmebedingungen gibt's hier. Wie vielseitig der Nahverkehr ist, ist schon auf den Seiten des NAH.SH-Zauberwürfels zu sehen.

Es fehlt der Würfel zum Rätseln und für die Teilnahme am Würfelwahnsinn? Hier gibt's den NAH.SH-Zauberwürfel ganz einfach kostenlos zum Bestellen.

...und wie löst man den Würfel jetzt?

Die NAH.SH hat sich von einem der besten Speedcuber Schleswig-Holsteins Tipps geben lassen. Seine Schritt-für-Schritt-Anleitung und seine Tricks sind in diesem kleinen Film zu sehen. Auf der nächsten Fahrt mit dem Nahverkehr kann man das gleich nachmachen...