Fahrplanauskunft
nahsh header 03

So geht Quizkopp

Sie raten bei jedem Quiz mit, spielen gern Spiele auf dem Handy und sind viel unterwegs? Dann sollten Sie Quizkopp spielen.

So funktioniert's:

Sie laden sich die Quizkopp-App kostenlos aus dem App Store oder aus dem Google Play Store herunter. Wenn Sie sich registriert haben, können Sie direkt losspielen. An jeder Haltestelle in Schleswig-Holstein und in Hamburg können Sie im Radius von 200 Metern ein Quiz einsammeln.
Die Palette der Rätsel ist groß: In der Frage-Kategorie müssen die Spieler aus vier Antworten die richtige auswählen. In der Kategorie "Galgenbömbchen" Begriffe erraten, beim Foto- oder Flaggenrätsel einen Gegenstand identifizieren oder eine Landesflagge richtig zuordnen und beim Buchstabensalat die richtigen Worte erkennen. Durch die Fragen mit Schleswig-Holstein- und Nahverkehrsbezug lernen Sie nebenbei interessante Dinge über das schönste Bundesland der Welt und seinen ÖPNV.

Die Punkteverteilung

Für jede richtige Antwort erhalten Sie Punkte - 50 an einer Haltestelle im städtischen Bereich, 100 Punkte für eine richtig beantwortete Frage im ländlichen Bereich. Pro Haltestelle können Sie zweimal täglich ein Quiz einsammeln - um 0 Uhr und um 12 Uhr. Fahren Sie morgens zur Arbeit und sammeln Ihr Quiz an einer Haltestelle ein, können Sie abends auf dem Rückweg also erneut Punkte machen.

Der Clou: Sie dürfen nicht mehr als 30 ungespielte Quizze in Ihrer Liste haben. Ist die Liste voll, müssen Sie also erst ein paar Fragen beantworten, um neue einsammeln zu können. Insgesamt warten knapp 6.000 Quizze darauf, gelöst zu werden. Über den Highscore können Sie sehen, wie Sie im Vergleich zu den anderen Quizköppen abschneiden.

Achten Sie auf Nahbert

Das Maskottchen des Nahverkehrs taucht zwischendurch auf dem Bildschirm auf und gibt Ihnen nützliche Tipps zum Quizzen.