Bauarbeiten zwischen Neumünster und Heide: Gleiserneuerungen und Arbeiten an Bahnübergängen

von Samstag, 12. Juli bis Montag, 28. Juli

Die Deutsche Bahn arbeitet von Samstag, 12. Juli bis Montag, 28. Juli im Gleisbereich zwischen Neumünster und Heide. Auf rund sechs Kilometern werden die Gleise erneuert und an sieben Bahnübergängen die Straßenbeläge. In diese Baumaßnahme investiert die Deutsche Bahn rund 2,1 Millionen Euro.

Auf Grund der Bauarbeiten ist die Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Die Nordbahn informiert auf ihrer Internetseite unter www.nordbahn.de über Änderungen.

Der Bahnübergang Vaasbüttel in der Gemeinde Hohenweststedt und der Bahnübergang Dorfstraße in der Gemeinde Tappendorf sind von Samstag, 12. Juli, 01:30 Uhr bis Montag, 28. Juli, 18:00 Uhr für den Straßenverkehr, auch für Fußgänger und Radfahrer, komplett gesperrt. Die Sperrung ist mit den zuständigen Verkehrsbehörden abgestimmt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Für die Bauarbeiten kommen moderne, lärmgedämpfte Geräte und Maschinen zum Einsatz. Leider lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.

Zurück