Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Bauarbeiten auf der Marschbahn

Was hat es mit den Bauarbeiten auf sich? Sind die wirklich nötig?
Das alte Stellwerk in Keitum muss ersetzt werden, weil die Signaltechnik veraltet und die gesamte Anlage nicht mehr zeitgemäß ist. Die Bedienung ist derzeit sehr personalintensiv, künftig kann sie am Computer gesteuert werden. Mit der Erneuerung des Stellwerks werden auch Weichen ausgetauscht und versetzt. Daneben werden im Abschnitt Husum – Bredstedt umfangreiche Gleiserneuerungen durchgeführt.

Weichenarbeiten in Keitum am 4./5. März 2017
Vom 4. März, 15:15 Uhr bis zum 5. März, 10 Uhr gibt es eine Sperrung auf dem Abschnitt Morsum – Westerland. Es fahren zwischen 14:30 und 9 Uhr keine Autozüge zwischen Westerland und Niebüll. Die Personenzüge fahren nur bis Morsum. Von dort werden Busse nach Westerland eingesetzt. Die Sylt-Fähre liegt an diesem Wochenende zur jährlichen Wartung in Esbjerg auf der Werft.

Inbetriebsetzungsarbeiten für das Elektronische Stellwerk in Keitum am 1./2. April 2017
In der Nacht von Samstag, den 1. April auf Sonntag, den 2. April finden zwischen Niebüll und Westerland Bauarbeiten statt. Von 0:30 bis 8:30 Uhr ist kein Zugverkehr möglich. DB Regio plant als SEV-Maßnahme für Frühpendler den Einsatz eines Busses von Niebüll – Røme – Westerland und in Gegenrichtung. Dafür wird extra eine zusätzliche Fährfahrt gebucht. Der Bus wird gegen 4:00 Uhr in Niebüll losfahren und etwa um 7:00 Westerland erreichen. DB Regio stimmt sich mit der Pendlerinitiative hinsichtlich der erforderlichen Kapazitäten ab.  

Neben den beschriebenen Vollsperrungen gibt es weitere Bauarbeiten auf der Strecke Hamburg – Westerland:

  • 1. März abends bis 15. März abends Vollsperrung Husum – Niebüll. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Deutschen Bahn.
  • Anschließend findet vom 15. März abends bis 24. März jeweils nur eingleisiger Betrieb zwischen Husum Nord – Hattstedt statt. Es muss auf Befehl gefahren werden, was zu 15 Minuten Fahrzeitverlängerung führt. Das ganze Fahrplanraster über den Damm wird ebenfalls um 15 Minuten geschoben
  • Vom 26. März bis 6. April kann in Nord-Süd-Richtung nicht in Langenhorn gehalten werden. Es wird ein SEV-Bus eingerichtet.

Informationen zu den Bauarbeiten im Netz West finden Sie auch hier.