Fahrplanauskunft
nahsh header 03

RE 7 (Hamburg – Neumünster – Kiel/Flensburg) & RE 70 (Hamburg – Kiel) | Vorankündigung: Zugausfälle, Fahrzeitveränderungen im Fern- und Regionalverkehr im Großraum Hamburg

von Dienstag, 25. Dezember 2018, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 2. Januar 2019, 4:00 Uhr

 RE7 RE70 25.12.2018 02.01.2019

Die Bauarbeiten

Von Weihnachten bis ins neue Jahr werden in Hamburg 1.273 Meter Gleise erneuert, davon 1.000 Meter zwischen HH-Altona und HH-Eidelstedt. Dabei stehen allein zwischen Altona und Langenfelde 960 Schwellen zur Erneuerung an. Außerdem werden auf der Strecke 18 Weichen erneuert, sechs davon im Bereich des Hamburger Hauptbahnhofs. Wegen dieser Arbeiten müssen die betroffenen Gleise für den Zugverkehr gesperrt werden.

Viele Züge des Fern- und Regionalverkehrs fallen auf Teilstrecken aus oder werden umgeleitet:

Änderungen im Fernverkehr

  • Die ICE-Züge Hamburg – Berlin– München beginnen bzw. enden in Hamburg Hbf (ohne Halt in Dammtor und Altona).
  • Die ICE-Züge (Kiel – ) Hamburg – Frankfurt (M)– Basel/Stuttgart beginnen bzw. enden in Hamburg Hbf (ohne Halt in Dammtor und Altona). Teilweise halten die Züge auch in HH-Harburg. Die Züge entfallen zwischen Hamburg und Kiel.
  • Die ICE-Züge (Kiel /Lübeck – ) Hamburg – Hannover – Würzburg – München beginnen/enden jeweils zweistündlich in HH-Harburg bzw. Hannover Hbf (ohne Halt in Hamburg Hbf, Dammtor und Altona). Die Züge von/nach Harburg halten auch in Lüneburg, Uelzen und Celle. Alle Züge Hamburg < > Kiel/Lübeck entfallen.
  • Die ICE/IC-Züge (Westerland/Stralsund– ) Hamburg – Hannover – Frankfurt (M)– Karlsruhe beginnen/enden in Hannover, sofern sie in Hamburg beginnen oder enden würden. Die Direktverbindungen von/nach Stralsund bzw. Westerland werden ohne Halt in Hamburg Hbf umgeleitet und halten ersatzweise in HH-Harburg und HH-Bergedorf.
  • Die IC-Züge Hamburg – Berlin– Dresden– Prag werden ab Ludwigslust von/nach Rostock mit Halt in Schwerin umgeleitet. Ersatzweise halten einige Züge der ICEs Berlin < > Hamburg in Büchen, Ludwigslust und Wittenberge.
  • Die ICE-/IC-Züge (Kiel /Westerland/Stralsund– ) Hamburg – Köln– Süddeutschland beginnen/enden in Hamburg-Harburg (ohne Halt in Hamburg Hbf, Dammtor und Altona). Die Züge von/nach Kiel entfallen. Die Züge von/nach Westerland bzw. Stralsund werden ohne Halt in Hamburg Hbf umgeleitet.
  • Die IC-Züge Hamburg – Puttgarden– Dänemark fahren planmäßig.
  • Die IC-Züge Hamburg – Flensburg – Dänemark werden mit geänderten Fahrzeiten über Bad Segeberg umgeleitet.
  • Die Züge des Flixtrain beginnen und enden in Hamburg-Harburg.

Änderungen im Regionalverkehr

  • RE 1 Hamburg – Büchen– Schwerin: Die Verstärkerzüge zwischen Hamburg Hbf und Büchen fallen von Montag bis Freitag aus.
  • RE 3/RE 4 Hamburg – Lüneburg bzw. Hamburg – Bremen (metronom): Diese Linien fahren planmäßig.
  • RB31/RB41 Hamburg – Lüneburg bzw. Hamburg – Bremen (metronom): Zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Harburg sowie Maschen, Buchholz und Tostedt fallen einige Züge aus.
  • RE 5 Hamburg – Cuxhaven: Die Züge fallen zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Harburg aus.
  • RE 6 Hamburg – Westerland (Sylt): Zwischen Hamburg und Elmshorn fallen die Züge aus. Zwischen Elmshorn und Hamburg stehen die Züge der Linie RE70 zur Verfügung. Zusätzlich fahren Direktbusse ohne Unterwegshalt zwischen Elmshorn und Hamburg-Altona.
  • RB61 Hamburg – Itzehoe (nordbahn): Ausfall der Züge zwischen Hamburg Hbf und Pinneberg. Zwischen Pinneberg und Hamburg benutzen Sie bitte die S-Bahn.
  • RE 7 Hamburg – Flensburg: Ausfall der Züge zwischen Hamburg Hbf und Neumünster. Zwischen Neumünster und Hamburg steht Ihnen der RE70 zur Verfügung.
  • RE 70 Hamburg – Kiel: Zwischen 5:00 und 21:00 Uhr werden die Züge über die Güterumgehungsbahn mit veränderten Ankunfts- und Abfahrtzeiten in Hamburg Hbf umgeleitet. In der übrigen Zeit fallen die Züge zwischen Hamburg Hbf und Pinneberg aus. Zwischen Pinneberg und Hamburg benutzen Sie bitte die S-Bahn.
  • RB71 Hamburg – Wrist (nordbahn): Die Züge fallen zwischen Hamburg und Pinneberg aus. Die Verstärkerzüge zwischen Hamburg-Altona und Elmshorn fahren nicht.
  • RB82 Neumünster – Bad Oldesloe (nordbahn): Die meisten Züge fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Insbesondere zwischen 6:00 und 10:00 Uhr sowie zwischen 17:00 und 21:00 Uhr sind einzelne Verbindungen möglich.