Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Aktuelle Betriebslage (28.12.2010)

Eintrag von J.Schulz, 28.12.2010

Kategorien: , ,

Leider bleiben die aktuellen Probleme aufgrund von nicht zur Verfügung stehenden Fahrzeugen weiterhin bestehen, so dass die gestern gemachten Aussagen zum Betrieb auf den einzelnen Strecken auch heute noch gültig sind. Einzig zwischen Heide und Itzehoe pendelt heute wieder ein Triebwagen (benötigt werden aber zwei Fahrzeuge für den Pendelverkehr; welche Fahrten ausfallen, ist auf der Internetseite der Nord-Ostsee-Bahn zu sehen). Zwischen Kiel und Lübeck hat sich die Betriebslage offenbar weiter verschlechtert. Zwischen Hamburg und Kiel kommt bei den RE auch eine Garnitur des SHE zum Einsatz. Beigefügt einige aktuelle Impressionen aus Kiel:

Deutlich wurde auf den Ersatzverkehr der NOB nach Eckernförde hingewiesen

Deutlich wurde auf den Ersatzverkehr der NOB nach Eckernförde hingewiesen

Der RE nach Lübeck (ab 12.44 Uhr) fuhr mit Diesellok und Doppelstockwagen

Der RE nach Lübeck (ab 12.44 Uhr) fuhr mit Diesellok und Doppelstockwagen

Überall Eis: Kupplung eines LINT der RB SH

Überall Eis: Kupplung eines LINT der RB SH

Viel Schnee: Bänke auf Bahnsteig 1/2

Viel Schnee: Bänke auf Bahnsteig 1/2

Kommentieren

Kommentare

  • Die Meldung und der Notfahrplan wiedersprechen sich in der Tat. Aber das Theater kennen wir ja bereits. :-)

    Die LINT-Flotte wird, nach Radiomeldung zufolge, auf unbestimmte Zeit von der Strecke Kiel - Lübeck abgezogen. Grund dafür ist, das ein Großteil der Flotte wegen Defekten und Vereister Mechanik in Reparatur ist. Die Strecke wird mit niedrigerem Takt nun mit 218er + DOSTOS befahren. Ein schwacher Trost, aber zumindest scheint jetzt ein halbwegs stabiler Verkehr zu herrschen. Deutscher Wertarbeit aus den 70ern sei dank ;-)

    Geschrieben von Thomas W, 29/12/2010 8:36am (vor 8 Jahren)

  • Immerhin ein außerplanmäßiger Halt ist drin, aber die Information von der Bahnseite ist wirklich nett, ob das alles so richtig zusammenpasst;-)

    RE 21609 Lüneburg

    Pönitz(Holst) 07:18 - Pansdorf 07:21 - Bad Malente-Gremsmühlen 07:22 Eutin 07:28 - Bad Schwartau 07:46 - Lübeck Hbf 07:52 - Büchen 08:48 - Lüneburg 09:20

    Änderung im Zuglauf!,
    ca. 10 Minuten später,
    Grund: Witterungsbedingte Störung

    Geschrieben von Pönitzer, 29/12/2010 7:26am (vor 8 Jahren)

  • Der erste Zug von Kiel nach Lübeck war mal auf die Minute pünktlich und nun halten tatsächlich erstmal keine Züge in Pönitz.

    Interessant finde ich ja das der Zug um 5:28 Uhr ab Lübeck nach Kiel so hohe Verspätung hat, aber die Bahn kurz zuvor einen Triebwagen für eine Leerfahrt in die gleiche Richtung hat. Ohne Fahrgäste geht es halt doch besser.

    Auf jeden Fall ist die Information zur Strecke Kiel wie sie unter:

    http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/article//neue-bahnfahrplaene-und-gesperrte-autobahnen.html

    zu finden ist ja nicht wirklich korrekt, da nicht alle RE ausfallen, nicht immer alle Züge überall halten und ich auch mit einem LINT nach Lübeck gekommen bin.

    Das ist auch das Grundproblem. Mit dem Ausfall von Zügen oder der Verspätung kann man ja bedingt Leben. Wenn zum einen auch die richtigen Informationen rechtzeitig gegeben werden und zum anderen überhaupt ein Zug hält, dann kann ich mich ja vorbereiten.

    Wenn aber wie für mich als jemand der in Pönitz ein und aussteigt immer die Ungewissheit da ist ob bei Verspätungen oder Ausfall der nachfolgende Zug auch außerplanmäßig hält oder doch durchfährt (bzw. in Lübeck erst zwei Minuten vor Abfahrt der verspätete RE in einen RB umgewandelt wird und erst in der letzten Minute klar ist, ob dieser auch überall hält), verleidet das schon ein wenig das Bahnfahren.

    Geschrieben von Pönitzer, 29/12/2010 7:10am (vor 8 Jahren)

  • Als ich gegen 19:15 in Kiel HBF ankam mit RB von Flensburg (Lint 3 Generation ungefähr pünktliche Ankunft) waren Grade 2 Dosto bespannten Züge mit Diesel Lok im HBF (habe zu mides nur 2 gesehen von weite),
    einer war Grade aus HH über HL angekommen und die 2 Garnitur war bereit gestellt zu abfahrt Richtung HL.
    Und der RB aus FL für auch gleich wider zurück,
    anscheint als Ersatz für den zuvor ausgefallenen RB nach FL Wall auf der anzeige im KI HBF Stadt RB nach FL mit + 30 min. dran.
    (zumindest wen ich das Richtig gesehen habe.)

    Und die NOB aus Husum die um ca 19 UHR in KI HBF ankommen sollte war auch verspätet, den die beiden NOB´s haben sich nämlich in KI - Hasse Getroffen.

    RE HH-KI hatte heute Nachmittag auch mildestes + 40 min. Verspätung (aufgrund von Polizeilichen Ermittlungen aus nix wo für die DB kann)

    Geschrieben von E. Wolter, 28/12/2010 10:02pm (vor 8 Jahren)

  • Ein Schienenbruch passiert aber meist an total normal aussehenden Schienen, wenigstens war das so, bei dem, was ich bisher gesehen habe. Ganz alt sind die Schienen da aber noch nicht. Dagegen gibt es im Bereich Malente wesentlich ältere Schienen, Mix aus S49 und S54 in kurzen Abschnitten und teilweise über 50 Jahre alt. Bei Schadstellen im Schienenkopf wird statt Auswechselung aber auch schon mal ein Verbinder montiert, beispielsweise in Prisdorf vor dem Bahnsteig. Da rumpelt es bereits jahrelang gewaltig, hält aber immer noch.

    Geschrieben von Bahnkunde, 28/12/2010 9:39pm (vor 8 Jahren)

  • ...scheint ja schnell behoben worden zu sein, der RB 21680 aus Lübeck ist gerade mit +10 durchgekommen.

    Geschrieben von Julian, 28/12/2010 9:33pm (vor 8 Jahren)

  • Hallo also das mit dem Schinenbruch zwischen Ascheberg-Plön wundert mich nun garnicht mehr es gibt dort ein schienenstück was schon seit vielen wochen eine schadstelle aufweißt nun hatts wohl den rest bekommen. das hätte doch längst schon mal ein TF bemerken müssen weil das rumppelt richtig an dieser stelle.

    Geschrieben von Timm, 28/12/2010 9:12pm (vor 8 Jahren)

  • Beim VT 648.3 sind Abdeckhauben vorhanden, bei den VT 648.0 (wie auch bei der NOB) nur diese Kunststoffsäcke...

    Geschrieben von Stefan Barkleit, 28/12/2010 9:07pm (vor 8 Jahren)

  • Als Grund für die Sperrung Ascheberg - Plön wurde vorhin ein Schienenbruch angegeben. Dafür kann die Regionalbahn SH aber nichts.

    Soweit ich weiß, sollen morgen die RB Kiel - Lübeck (also mit Halt an allen Stationen) verkehren, die RE Kiel - Lübeck jedoch entfallen.

    Im Moment ist auch mindestens schon ein Doppelstock-Zug (3 Wagen)unterwegs, ob es schon zwei sind, vermag ich nicht mit Sicherheit zu sagen

    Geschrieben von Stefan Barkleit, 28/12/2010 9:05pm (vor 8 Jahren)

  • Beim Bild von der Scharffenbergkupplung frage ich mich, ob Regio keine Abdeckhauben besitzt? Die NOB fährt damit. Bei dem Wetter ohne zu fahren provoziert die Probleme beim Flügeln.

    Geschrieben von Bahnkunde, 28/12/2010 9:02pm (vor 8 Jahren)