Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Ersatzkonzept für Verkehr auf Strecke Kiel-Lübeck angekündigt

Eintrag von J.Schulz, 03.02.2010

Kategorien:

Werte Kunden der Bahnstrecke Kiel-Lübeck, nachdem absehbar ist, dass die zwischen Kiel und Lübeck eingesetzten LINT-Triebwagen nicht kurzfristig wieder die gewünschte Zuverlässigkeit erreichen, haben LVS und Regionalbahn Schleswig-Holstein an einem Ersatzkonzept gearbeitet, das nun so schnell wie möglich, d.h. in den nächsten Tagen umgesetzt werden soll. Die durchgehenden Züge Kiel-Lübeck werden dann vielfach mit Lok und Doppelstockwagen gefahren werden. Die hierfür notwendigen Wagen kommen von der Strecke Kiel-Hamburg wo ein Wagenumlauf (von insgesamt 4 Umläufen) dann leider wieder mit älteren Wagen gefahren werden muss. Wir hoffen, dass sich durch die Umsetzung des Ersatzkonzeptes schnell wieder ein für die Fahrgäste akzeptablerer Zustand einstellen wird. An den Fahrplänen ändert sich nichts. Nährere Infos: http://www.lvs-sh.de/de/aktuelles/presse/2010/02/627.php

Kommentieren

Kommentare

  • das "leider" kann man getrost streichen, denke ich. Die Fahrgäste können sich bei den älteren Zügen auf einen deutlich höheren Fahrkomfort verlassen.

    Warum die DB die Lint nicht ganz zurückgibt ist mir ein Rätsel. Neben defekten Motoren gibt es auch noch ausgefallen Einstiegstreppen, Konstruktionsmängel in der Klimananlage, inaktzeptablen Sitzabstand und eine allgemein zu geringe Kapazität.

    Geschrieben von fox, 03/02/2010 8:34pm (vor 9 Jahren)