Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Kiel-Eckernförde: Erneut Probleme bei Stellwerkbesetzung

Eintrag von Jochen Schulz, 07.12.2016

Kategorien:

Gestern gab es leider erneut Probleme im morgendlichen Bahnverkehr zwischen Kiel und Eckernförde: Das Stellwerk in Neuwittenbek konnte nicht besetzt werden. Alle Züge der RB 73 Kiel-Eckernförde fielen bis etwa 8.00 Uhr aus, die Züge der RE 72 Kiel-Eckernförde-Flensburg wurden verspätet, konnten aber immerhin verkehren. Damit ist nun bereits zum vierten Mal im diesem Jahr der Zugverkehr zwischen Kiel und Eckernförde durch Personalprobleme bei der DB Netz AG empfindlich gestört. Die NAH.SH hatte sich bereits im November an die DB Netz AG und die Bundesnetzagentur gewandt und auf die Schwere der Behinderungen hingewiesen. Die Bundesnetzagentur prüft die Vorkommnissse.

Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare auf diese Seite.