zurück

Aktionsangebote

Profitieren Sie von den Aktionsangeboten im SH-Tarif.

  • Alle Informationen zum Deutschlandticket finden Sie hier.

  • Die Monatskarte im Abo ist die Flatrate für Bus und Bahn auf Ihrer Strecke mit zusätzlichen Vorteilen: Die übertragbare Abokarte können Sie mit anderen Personen teilen, an Wochenenden wird das allgemeine Abo zur Familienkarte: Ein Erwachsener und bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenlos mit. Außerdem  erhalten Sie jedes Jahr zwei Monate geschenkt. Steigen Sie jetzt ein, Sie können jederzeit kündigen. Haben Sie Ihr Abo länger als drei Monate, entstehen Ihnen keine Zusatzkosten – garantiert.

    Bequem, günstig, flexibel und fair – das Abo im SH-Tarif für Bahn und Bus.

    Übrigens: Beteiligt sich Ihr Arbeitgeber an Ihren Fahrtkosten, profitieren Sie mit dem NAH.SH-Jobticket von allen Vorteilen des Abos und sparen jeden Monat mindestens 25 Euro; teilweise zahlen Beschäftigte mit dem NAH.SH-Jobticket nur wenige Euro im Monat.

     Abo im SH-Tarif: alle Vorteile und Bestellung
     NAH.SH-Jobticket: alle Vorteile und Bestellung

  • Die Wochenend-Mitnahmeregelung für Zeitkarten wurde ausgeweitet: Inhaber*innen einer allgemeinen Monatskarte, Monatskarte im Abo, des NAH.SH-Jobtickets oder des NAH.SH-Firmenabos nehmen an Wochenenden (Samstag, 0 Uhr bis Montag, 6 Uhr) und Feiertagen einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahren kostenlos mit. Diese Regelung gilt im Geltungsbereich der Monatskarte für die Nahverkehrszüge und jetzt auch im Busverkehr. Diese neue, ausgeweitete, Wochenend-Mitnahmeregelung gilt dauerhaft.

    Gut zu wissen:

    • Ist die Monatskarte auf eine Strecke in den Hamburger Verkehrsverbund (hvv) ausgestellt, gilt diese Regelung auch im hvv für alle hvv-Verkehrsmittel im Geltungsbereich der Monatskarte: U-, S-, A- und R-Bahnen, Busse und Hafenfähren.
    • Wie gewohnt können montags bis freitags bis zu drei Kinder unter 6 Jahren kostenlos mitgenommen werden.
    • Diese Mitnahmeregelungen gelten nicht für Schülerzeitkarten, das NAH.SH-Firmenabo Auszubildende und das NAH.SH-Jobticket Auszubildende. Für das Semesterticket Schleswig-Holstein gilt eine gesonderte Regelung.