zurück

RE 7 Flensburg/Kiel Hbf – Hamburg Hbf

  • Schienenersatzverkehr
  • Frühere oder spätere Fahrzeiten
Zugausfall, Schienenersatzverkehr und spätere Fahrzeiten Schleswig < > Flensburg sowie Gleisänderungen in Tarp (> Flensburg)
von Samstag, 5. Oktober, 7:15 Uhr bis Sonntag, 6. Oktober, 2:00 Uhr

Aufgrund von Gleisbauarbeiten fällt etwa jeder zweite Zug zwischen Schleswig und Flensburg aus und wird durch größtenteils zwei Busse ersetzt. Dabei bedient ein Bus alle planmäßigen Zwischenhalte, während der zweite Bus als Direktbus ohne Zwischenhalt verkehrt. Die Busse, die alle planmäßigen Halte bedienen, erreichen Flensburg 53 Min. später, die Direktbusse erreichen Flensburg 28 Min. später als die ausfallenden Züge. In der Gegenrichtung fahren die Direktbusse 30 Min. früher in Flensburg ab, um in Schleswig den Anschluss an die planmäßigen Züge nach Hamburg Hbf zu ermöglichen. Der jeweils zweite Bus fährt bis zu 4 Min. früher in Flensburg ab und erreicht Schleswig 38 Min. später. Hinweis: Für den RE 21063 (planmäßig 8:15 Uhr ab Flensburg) verkehrt ein dritter Bus. Der Bus fährt 50 Min. früher in Flensburg ab, bedient alle planmäßige Halte und hat in Schleswig Anschluss an den planmäßigen Zug nach Hamburg Hbf. 

Zahlreiche Züge in Richtung Flensburg halten in Tarp abweichend an Gleis 2 und fahren zudem größtenteils ab Schleswig bzw. Jübek bis zu 11 Min. später. 

 

Fahrplaninformationen zu dieser Meldung finden Sie hier.