zurück

RB 63 Büsum – Heide – Neumünster

  • Schienenersatzverkehr
Auch im August Einsatz von Expressbussen an Wochenenden
im August

Wegen des 9-Euro-Tickets erwarten wir ein erhöhtes Fahrgastaufkommen im Ausflugsverkehr, besonders an die Küste. Im August setzt die nordbahn deshalb an Wochenenden und an Feiertagen zur Verstärkung ihrer Zugfahrten zusätzliche Busse ein. Die Busse verkehren direkt – das heißt ohne Zwischenhalte – zwischen Büsum und Heide. Um in Heide Anschlüsse zu sichern, starten die Busse in Büsum auf Minute :15 eine Viertelstunde vor der regulären Abfahrtszeit der Züge. Es fahren Sa + So vormittags sowie spätnachmittags bis abends jeweils fünf Expressbus-Fahrten. Zusätzlich verkehren im August auch an den Freitagen ab mittags Expressbusse.

Steigen Sie um, wenn's im Zug zu voll wird!

Den Fahrplan finden Sie unten zum Download.

Hinweis für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste
Es kann nicht garantiert werden, dass es sich bei dem Zusatz-Angebot um rollstuhlgeeignete Niederflur-Busse handelt, mobilitätseingeschränkten Reisenden wird daher empfohlen vorzugsweise die Züge zu nutzen.

Fahrradmitnahme
Leider ist es nicht möglich, Fahrräder in den Zusatzbussen zu transportieren.

Informationen zur Lage der Bushaltestellen finden Sie hier.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Servicetelefon der nordbahn unter 040 - 303 977 333 - 3.