zurück

Entwicklung und Begleitung eines Jobtickets für den SH-Tarif

Die NAH.SH GmbH, die Kreise und kreisfreien Städte sowie die Servicegesellschaft der Verkehrsunternehmen NSH Nahverkehr Schleswig-Holstein GmbH arbeiten gemeinsam an der Weiterentwicklung des Schleswig-Holstein-Tarifs (SH-Tarif) als Verbundtarif für Busse und Bahnen in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Im Rahmen des Ziels einer Norddeutschen Tarifallianz steht dabei insbesondere die Annäherung der Tarife SH-Tarif und Tarif des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) im Fokus. Mit der Weiterentwicklung des Firmenabos des SH-Tarifs zum Jobticket nehmen die beteiligten Akteure ein zentrales Thema der Norddeutschen Tarifallianz in Angriff. Der Auftragnehmer unterstützt Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen bei der Entwicklung und Einführung des Produktes Jobticket.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier:

Internetseite des Bundes