zurück

Zuständigkeiten

Wer ist für die Planung verantwortlich?

Die S4 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein, weil die Strecke über die Landesgrenzen hinausgeht. Die verantwortlichen Institutionen sind deshalb in Hamburg die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) und in Schleswig-Holstein das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie sowie der Verkehrsverbund Schleswig-Holstein (NAH.SH), der als Aufgabenträgergesellschaft des Landes das Projekt operativ begleitet. Die DB Netz AG ist Vorhabenträger und Auftraggeber für fremdvergebene Planungsleistungen.

Wer ist für den Betrieb der Strecke verantwortlich?

Das Verkehrsunternehmen, das die Linie betreiben wird, wird durch eine Ausschreibung ermittelt. Die Anlagen werden betrieben durch die drei Infrastrukturunternehmen DB Netz AG, DB Station&Service, DB Energie GmbH.

Stand: 10. März 2016

zurück