Fahrplanauskunft
nahsh header 03

Das Landesweite Semesterticket

Wohin du auch willst – mit deinem Landesweiten Semesterticket in Schleswig-Holstein

Soll es in Schleswig-Holstein ein Landesweites Semesterticket geben? Und wenn ja: Wie sehen die Konditionen dafür aus? Über diese Fragen verhandeln seit einiger Zeit die Studierendenvertretungen der Hochschulen und die 33 Verkehrsunternehmen im Land. Die NAH.SH moderiert den Abstimmungsprozess und führt die Interessen der Beteiligten zusammen.

Einige Hintergründe zum möglichen Landesweiten Semesterticket:

Was ist das Landesweite Semesterticket?

  • Das Ticket soll für alle 55.000 Studierenden in Schleswig-Holstein gelten und zum Wintersemester 2019/20 eingeführt werden.
  • Das Landesweite Semesterticket ist als modernes Handy-Ticket geplant. Alternativ gibt es aber die Möglichkeit, kostenfrei ein Papierticket anzufordern.
  • Die Rückerstattungsregeln, z. B. für ein Auslandssemester, entsprechen den aktuellen lokalen Regelungen – hier gibt es keine Änderungen.
  • Härtefallregelungen fallen in die Arbeit der lokalen Studierendenschaften und können dort ausgearbeitet werden.

Was kann ich damit machen?

  • Bahn und Bus fahren, in ganz Schleswig-Holstein und bis nach Hamburg, in der 2. Klasse.
  • Ohne den Kauf einer weiteren Fahrkarte einfach ein steigen  und losfahren. Mit dem Landesweiten Semesterticket kannst du ganz Schleswig-Holstein erfahren. Zum Beispiel bis nach Flensburg, nach Lübeck, Kiel, Fehmarn  oder Westerland, nach Husum, Eckernförde, Pinneberg,  Büchen oder Neumünster und bis in die Hamburger Innenstadt (Ringe A + B).
  • Das Ticket gilt für den gesamten Tag, an allen Tagen im Jahr, es gibt keine zeitliche Begrenzung.
  • Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren mitnehmen. Weitere Kinder brau chen eine eigene, ermäßigte Fahrkarte. Für weitere Mitfahrer, Hunde und Fahrräder ist eine zusätzliche Fahrkarte nötig.

 Was geht damit nicht?

  • Fernverkehr, Fernbus oder Fähren nutzen. Das Semesterticket gilt nicht in Fernverkehrszügen und Fernbussen in Schleswig-Holstein und Hamburg. Auch der Sylt-Bus ist nicht mit drin. Eine Ausnahme besteht bei den Fähren im HVV. Diese sind inklusive.
  • Das regionale Semesterticket zuhause lassen. Wollt ihr regionale Besonderheiten, wie zum Beispiel Fähren nutzen, dann benötigt ihr weiterhin das lokale Semesterticket, das in den meisten Fällen der Studierendenausweis ist.

Die Verhandlungen zum Semesterticket: Wer macht was?
Was passiert gerade an den Hochschulen?
Die Rahmenbedingungen fürs Ticket und der Preis
Der Geltungsbereich
Noch Fragen zum Landesweiten Semesterticket?