Dänische Flagge
zurück

Dänemark-Angebote

Nachbarticket

Wenn Sie mit der Bahn nach Dänemark fahren, bekommen Sie mit dem Nachbarticket die passende Fahrkarte dazu. Das Nachbarticket ist erhältlich für grenzüberschreitende Bahnfahrten von allen Bahnhöfen in Schleswig-Holstein und Hamburg zu allen Zielbahnhöfen auf den Bahnstrecken

  • (Niebüll-) Tønder – Esbjerg
  • Esbjerg – Varde – Nørre Nebel (Vestbanen)

 Karte Geltungsbereich Nachbarticket

Fahrkarten des Nachbartickets gelten auf der von Ihnen gewählten Strecke vom Start- zum Zielbahnhof in den Zügen des Nahverkehrs (RE, RB, NBE, AKN, erixx, neg, Arriva). Bei Start/Ziel in Hamburg, können Sie alle Verkehrsmittel des Hamburger Verkehrsverbundes (hvv) im Tarifbereich Hamburg AB (Ringe A und B) zur Weiterfahrt nutzen.

Als Nachbarticket gibt es Einzelkarten, Rückfahrkarten, die Kleingruppenkarte für bis zu 5 Personen (gilt mo.-fr. ab 9 Uhr, am Wochenende und an dt. oder dän. Feiertagen ganztägig) sowie die Fahrradtageskarte.

Fahrkarten des Nachbartickets sind an allen Fahrkartenautomaten und personalbedienten Verkaufsstellen der Bahnunternehmen in Schleswig-Holstein erhältlich (ausgenommen bei AKN und NBE); in Hamburg an den Fahrkartenautomaten der DB und in den DB Reisezentren. Geben Sie beim Kauf einfach Ihren Zielort an. 

Tipp: Fahrplantabellen für Strecken in Dänemark können Sie auf den Seiten von Arriva abrufen (dänisch). Selbstverständlich erhalten Sie Fahrplanauskünfte für grenzüberschreitende Fahrten auch in unserem Routenplaner.

 

Downloads

 zum Archiv der Tarifbestimmungen Nachbarticket

PDF ist nicht barrierefrei. Sie finden alle wesentlichen Inhalte barrierefrei auf dieser Internetseite.