Der Nahverkehr in Schleswig-Holstein

Die NAH.SH GmbH organisiert im Auftrag des Landes den Bahnverkehr in Schleswig-Holstein und koordiniert ihn mit dem Busverkehr. Im Verkehrsverbund wirken Kreise, kreisfreie Städte und das Land Schleswig-Holstein gemeinsam, um einen modernen Nahverkehr auf Schiene und Straße zu entwickeln. Die Verkehrsunternehmen sind Partner des Verbundes.
Hier erfahren Sie alles über den Nahverkehr mit Bahn und Bus in Schleswig-Holstein, über den Schleswig-Holstein-Tarif und die besten Verbindungen.

Einschränkungen für Tagestouristen

An Christi Himmelfahrt und am Pfingstwochenende dürfen Tagestouristen die schleswig-holsteinischen Nordseeinseln und die meisten Halligen nicht besuchen. Speziell für Tagestouristen üblicherweise angebotene Nahverkehrszüge Richtung Westerland entfallen deshalb. Ein Betretungsverbot gilt ebenfalls für St. Peter-Ording und Büsum. Auch in anderen Kreisen sind Einschränkungen möglich, um Überfüllungen an beliebten touristischen Orten zu vermeiden. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie in den nächsten Tagen Ausflüge mit dem Nahverkehr planen. Vermeiden Sie beliebte Reisezeiten und beachten Sie die Verpflichtung, in Bahnen und Bussen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 

Neuigkeiten