zurück

Datenschutzerklärung für die Instagram-Seite

1. Verantwortliche

Bitte beachten Sie, dass nach aktueller Auffassung des EuGH die Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH), Raiffeisenstraße 1, 24103 Kiel als Betreiber dieses Instagram-Accounts gemeinsam mit dem Betreiber von Instagram (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, im Folgenden „Facebook“) Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist. Beim Besuch unserer Instagram-Präsenz werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

Wir haben mit Facebook Vereinbarungen nach Art. 26 DSGVO getroffen, welche unter anderem die Bedingungen für eine Nutzung von Instagram regeln. Maßgeblich sind die Nutzungsbedingungen von Instagram unter https://de-de.facebook.com/help/instagram/581066165581870 sowie die dort aufgeführten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.

2. Art und Zwecke der Datenverarbeitung

Nach der Vereinbarung mit Facebook erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum einen dazu, Facebook zu ermöglichen, sein System der Werbung, die es über sein Netzwerk verbreitet, zu verbessern. Zum anderen soll sie uns als Betreiber des Instagram-Accounts ermöglichen, anonyme Statistiken zu erhalten, die Facebook aufgrund der Besuche von Instagram-Accounts erstellt.

Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook auf Instagram finden sich in deren Datenrichtlinie unter https://help.instagram.com/519522125107875

Welche Daten Facebook im Einzelnen zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet und welche Kontakt- und Konfigurationsmöglichkeiten bestehen, schildert Facebook hier: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content Dies gilt für alle Angebote von Facebook.

Beim Besuch von Instagram-Accounts erfasst Facebook auch IP-Adressen und kann Cookies setzen. Die u.a. auf dieser Grundlage erstellten Besucherstatistiken (sog. Insights) werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Nähere Informationen hierzu: https://www.facebook.com/about/privacy . Damit Betreiber von Instagram-Profilen die Nutzer besser erreichen können, werden zudem anhand der von Facebook erfassten Informationen auch demografische und geografische Auswertungen erstellt und uns zur Verfügung gestellt. Diese Informationen dienen dazu, unser Angebot inhaltlich zu optimieren. Eine Kenntnis von der Identität der Besucher ist ausgeschlossen. Sofern Besucher Facebook auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch geräteübergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

Wir können mit Insights nur anonyme Auswertungen auf Grundlage aggregierter Daten zur Nutzung unserer Instagram-Präsenz vornehmen. Darüber hinaus erheben wir keine weiteren Daten aus dem Besuch unseres Profils.

3. Rechtsgrundlage

Wir betreiben diesen Instagram-Account, um uns den Nutzern von Instagram sowie sonstigen interessierten Personen, die unser Profil besuchen, zu präsentieren und mit diesen zu kommunizieren. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer optimierten Unternehmensdarstellung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

4. Weitergabe von Daten

Die Daten können von Facebook auch in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. Es ist insbesondere denkbar, dass einige der erfassten personenbezogenen Daten auch außerhalb der Europäischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Die Facebook Inc. ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield« zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten, solange das Abkommen gilt.

Wir selbst geben keine personenbezogenen Daten weiter.

5. Kontaktmöglichkeiten und Rechte als Betroffener

Weitere Informationen zu den Rechten betroffener Personen gegenüber uns und wie im Übrigen personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, können in der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite abgerufen werden unter www.nah.sh.de .

Nutzer von Instagram können unter den Einstellungen für Werbepräferenzen beeinflussen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer Instagram-Seite erfasst werden darf. Weitere Möglichkeiten bieten die Facebook- und Instagram-Einstellungen unter:

https://de-de.facebook.com/help/instagram/581066165581870

https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/

oder das Formular zum Widerspruchsrecht unter: https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch von Facebook eingesetzten Cookies kann zudem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbietern oder solche von Facebook nicht zugelassen werden.

Aus den Vereinbarungen mit Facebook zur gemeinsamen Verantwortung ergibt sich im Wesentlichen, dass Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte, insbesondere Widersprüche, sinnvollerweise direkt bei Facebook geltend gemacht werden. Denn als Anbieter des sozialen Netzwerkes verfügt Facebook allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann zudem unmittelbar etwaige erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Sollte dennoch unsere Unterstützung erforderlich sein, können wir jederzeit kontaktiert werden. Ihr Recht zur Geltendmachung entsprechender Ansprüche auch unmittelbar gegenüber uns bleibt unberührt.

6. Links

Auf unserer Instagram-Präsenz nutzen wir ggf. auch Links zu Websites anderer Anbieter. Insoweit gilt diese Datenschutzerklärung nicht. Sofern bei der Nutzung des Angebotes anderer Anbieter eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt, so beachten Sie bitte die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Anbieter. Für deren Datenschutzhandhabung sind wir nicht verantwortlich.

7. Datenschutzbeauftragte

Sollten Sie darüber hinaus Fragen im Bezug zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. https://www.facebook.com/privacy/explanation oder unseren Datenschutzbeauftragten, compolicy GmbH, Schwedenkai 1, 24103 Kiel, info@compolicy.de.

 

Stand: Januar 2020