zurück

Bahnhofsmission Mobil SH

Wenn Sie beispielsweise auf fremden Bahnhöfen schnell die Orientierung verlieren oder Ihr Kind eine Begleitung für die sichere Zugfahrt zu den Großeltern benötigt, haben Sie die Möglichkeit, einfach den Begleitservice der Bahnhofsmission Mobil SH in Anspruch zu nehmen.

Geschulte Mitarbeitende helfen Ihnen bei Ihrer Reise durch Schleswig-Holstein und bis nach Hamburg – am Bahnhof, beim Umsteigen und im Zug. Geht Ihre Reise über die Landesgrenzen von Schleswig-Holstein hinaus, informiert die Bahnhofsmission Mobil SH die Kollegen im jeweiligen Bundesland. Die Begleitpersonen lösen sich dann an einem Bahnhof unterwegs ab.

Grundsätzlich kann jeder das Angebot in Anspruch nehmen, der Bedarf sollte aber natürlich begründet sein. Die Inklusion und Teilhabe von eingeschränkten Personen am öffentlichen Leben zu ermöglichen, ist das Ziel des Begleitservices.

Das Angebot selbst ist kostenlos. Sie können die Bahnhofsmission aber durch eine Spende unterstützen. Und Sie benötigen natürlich eine Fahrkarte.

Sie sollten Ihren Bedarf möglichst 14 Tage vor Fahrt-beginn anmelden, damit die Bahnhofsmission Mobil SH ausreichend Zeit für die Organisation einer passenden Begleitung für Sie hat.

 

Wenden Sie sich direkt bei der Bahnhofsmission Mobil SH, dort  bekommen Sie auch ausführlichere Informationen:

Bahnhofsmission Mobil SH

c/o Diakonisches Werk Altholstein

Hauptbahnhof Neumünster

24534 Neumünster

Telefon: 043 21 265 80 77

Mobil: 01 74 958 02 72

Fax: 043 21 265 80 76

E-Mail: bahnhofsmission-mobil@diakonie-altholstein.de

 

Bürozeiten:

Montag 8:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch 14:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag 8:00 – 12:00 Uhr

 

Downloads