zurück

Entlastungspaket der Bundesregierung: 9-Euro-Ticket

Es arbeiten bundesweit alle Akteure mit Hochdruck daran, das vom Bund verkündete 9-Euro-Ticket umzusetzen. Für Abonnentinnen und Abonnenten soll es grundsätzlich Erstattungsregelungen geben.

Wir bitten um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine konkreten Angaben zum Angebot machen können, da das 9-Euro-Ticket erst am Do., 24.03.2022 seitens der Bundesregierung angekündigt und nicht vorabgestimmt wurde. Sobald weitere Informationen zur konkreten Umsetzung vorliegen, werden wir selbstverständlich umgehend informieren.

Kund*innen, insbesondere Abonnent*innen, müssen nicht selbst aktiv werden und werden gebeten, weitere Informationen abzuwarten.