zurück

Busverkehr in Neumünster bestreikt

Vom 28.01. bis 30.01.20 bestreikt die Gewerkschaft ver.di den Busverkehr in Neumünster.

Von Betriebsbeginn bis Betriebsende ist daher an allen drei Tagen mit dem kompletten Ausfall des Stadtverkehrs Neumünster zu rechnen.
Alle Fahrzeuge der Stadtwerke Neumünster (SWN) werden voraussichtlich von Dienstagmorgen bis Donnerstagabend auf dem Betriebshof in der Rendsburger Straße stehenbleiben. Einen Ersatzverkehr wird es nicht geben. Informationen stellt der SWN Verkehr hier bereit.