zurück

Semesterticket Schleswig-Holstein

  english version

Mit dem landesweiten Semesterticket Schleswig-Holstein können Studierende der teilnehmenden Hochschulen, die sich ihr persönliches Semesterticket Schleswig-Holstein bestellt und aktiviert haben, Bahnen und Busse in Schleswig-Holstein und Hamburg beliebig häufig benutzen.

Teilnehmende Hochschulen:

  • Kiel (CAU, FH, Muthesius),
  • Lübeck (Uni, TH, Musikhochschule) und
  • Flensburg (Europa-Universität, Hochschule).

Bitte beachten Sie:

  • Das Semesterticket muss jedes Semester neu bestellt werden. Dies gilt auch, wenn Sie bisher ein Semesterticket Schleswig-Holstein hatten.
  • Bestellen Sie Ihr Semesterticket rechtzeitig, damit Sie pünktlich zum Semesterstart mit einer gültigen Fahrkarte im Nahverkehr unterwegs sein können. Für anderenfalls zu erwerbende Fahrkarten ist grundsätzlich keine Erstattung möglich.
  • Papierfahrkarten müssen aufgrund der notwendigen Zeit für Erstellung und Versand besonders frühzeitig angefordert werden.
  • Stattdessen nutzen Sie das Handy-Ticket für Android (ab Version 5.0) oder iOS (ab Version 10.0): Es kann direkt nach der Bestellung in die NAH.SH-App geladen werden. Das geht schneller als bei der Papierfahrkarte und schont die Umwelt. Um das Handy-Ticket anzuzeigen, ist keine Internetverbindung nötig; es kann auch auf ein neues Smartphone transferiert werden.
  • Voraussetzung für die Bestellung ist, dass der Semesterbeitrag für das Sommersemester 2020 vollständig gezahlt und die Zahlung im System der Hochschule verbucht wurde. Die Verarbeitung des Zahlungseingangs kann bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Erst danach ist die Bestellung möglich. Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie es bitte in einigen Tagen erneut.
  • Verlängerung des Handy-Tickets auf das Folgesemester: Auch wenn Sie das Handy-Ticket bisher schon genutzt haben, ist eine Bestellung für das Folgesemester nötig. Bestellen Sie das Semesterticket wie beim letzten Mal und warten Sie die Bestellbestätigung ab. Nachdem Sie die Bestellbestätigung erhalten haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun - Ihr Handy-Ticket aktualisiert am ersten Semestertag automatisch auf das neue Semester.
  • Erstsemester-Studierende der folgenden Hochschulen können erst ab dem ersten Semestertag (je nach Hochschule 01.03./01.04.) bestellen, da sie aus rechtlichen Gründen erst ab diesem Datum von den Hochschulsystemen als immatrikulierte Studierende hinterlegt werden können: CAU Kiel, FH Kiel, TH Lübeck, EUF Flensburg, HS Flensburg. Wenn Sie als Erstsemester-Studierende*r bei Bestellung vor Semesterbeginn eine Fehlermeldung erhalten, versuchen Sie es bitte am 01.03. bzw. 01.04. erneut.

Zur Bestellung DES SEMEstertickets

 

Wichtige Informationen

  • Der Studierendenausweis gilt nicht als Fahrtberechtigung für das landesweite Semesterticket Schleswig-Holstein.
  • Das Semesterticket Schleswig-Holstein ist eine persönliche Fahrkarte. Um sie nutzen zu können, muss sie jedes Semester neu bestellt werden. Sie wird nicht automatisch versendet.
  • Das Semesterticket Schleswig-Holstein gilt ab dem ersten Tag des Semesters, auch wenn es vorher vorliegt.
  • An der FH Kiel, der Muthesius Kunsthochschule Kiel und der Hochschule Flensburg wird weiterhin das regionale Semesterticket als gesonderte Fahrtberechtigung ausgegeben (bei Validierung des Studierendenausweises bzw. als gesonderter Abschnitt auf dem Leporello). Es gilt ausschließlich im regionalen Geltungsbereich des Semestertickets Kiel bzw. Flensburg und nicht als Fahrtberechtigung für das landesweite Semesterticket Schleswig-Holstein.
  • Erfolgreiche Bestellungen werden sofort bearbeitet: Das Handy-Ticket können Sie direkt nach der Bestellung in die NAH.SH-App für Android (ab Version 5.0) oder iOS (ab Version 10.0) laden und nutzen; die Papierfahrkarte wird innerhalb von etwa einer Woche nach Bestellung per Briefpost zugestellt (3 Werktage bis zur Übergabe an die Deutsche Post zzgl. der Postlaufzeit). Der Versand erfolgt frühestens 6 Wochen vor Semesterbeginn.
  • Das Semesterticket Schleswig-Holstein gilt nicht in Zügen des Fernverkehrs (ICE, IC, EC, D, Sylt Shuttle plus). Es gilt nicht in der 1. Wagenklasse. Weitere Ausnahmen und Hinweise zur Gültigkeit finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf den Seiten, die unten verlinkt sind.

 

Downloads