zurück

Fahrplan Westküste – Sachstand 24.11.16

Geplanter Ersatzverkehr auf vier Verbindungen - Teilweise reduzierte Kapazitäten - Zusätzlicher Ersatzbus zwischen Heide und Husum

Im Bahnverkehr an der Westküste kommt es wegen der stillgelegten 90 Reisezugwagen der NOB weiter zu Einschränkungen. Die Züge auf der Linie NOB 6/ RE 6 zwischen Westerland und Hamburg fahren grundsätzlich nach dem gegenwärtig gültigen Baufahrplan, teilweise jedoch mit deutlich geringeren Kapazitäten. Einzelne Züge fallen teilweise aus. Auf vier Verbindungen gibt es am Freitag aufgrund von erforderlichen Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen geplanten Ersatzverkehr durch Busse.

Die Züge der Linie NOB 62/ RB 62 zwischen Itzehoe und Heide fallen weiter aus – voraussichtlich noch bis einschließlich Sonntag. Als Ersatz sind Busse im Einsatz. Einzelne Züge der Linie NOB6/RE 6 halten zwischen Heide und Itzehoe auch an den kleineren Stationen. Morgens fährt ab Freitag ein zusätzlicher Bus, um den Verkehr in Richtung Husum zu entlasten.

Prognose für Freitag, 25.11.16

NOB 6 Hamburg- Altona – Westerland (Sylt)
Fahrzeugeinsatz
1x 4 Reisezugwagen TRI (ca. 368 Plätze)
1x 5 Reisezugwagen BTE (330 Plätze)
1x 5 Reisezugwagen DB Regio (286 Plätze)
2x 4 Reisezugwagen DB Regio (226 Plätze)
1x 6 Reisezugwagen DB Regio (343 Plätze)
1x 3 Reisezugwagen DB Regio (236 Plätze)
1x 3 Triebwagen 628 DB Fernverkehr (438 Plätze)
1x 1 Triebwagen 628 DB Fernverkehr (146 Plätze)
1x 2 Triebwagen LINT54 NOB (360 Plätze)
1x 2 Triebwagen LINT41 Ola (252 Plätze)

Planmäßig werden alle Fahrplanleistungen bedient, mit diesen Ausnahmen:
81712 Husum (ab 13 Uhr) – Westerland -> Busersatz Husum-Niebüll
81741 Westerland (ab 12:52 Uhr) – Husum -> Busersatz Niebüll-Husum
81751 Westerland (ab 15:52 Uhr) – Husum -> Busersatz Klanxbüll-Husum
81825 Niebüll (Westerland ab 22:22, Niebüll ab 22:56 Uhr) – Husum -> Busersatz Niebüll-Husum

In der morgendlichen Hauptverkehrszeit wird die NOB mit folgenden Kapazitäten auf die Insel Sylt fahren:
6:01 Uhr ab Niebüll NOB81806: 4x TRI-Reisezugwagen
6:31 Uhr ab Niebüll NOB81808: 3x DB Regio- + 5x BTE-Reisezugwagen
7:01 Uhr ab Niebüll NOB81810: 2x LINT54
7:31 Uhr ab Niebüll NOB81812: 4x DB Regio-Reisezugwagen
8:01 Uhr ab Niebüll NOB81700: 5x DB Regio-Reisezugwagen
8:31 Uhr ab Niebüll NOB81814: 3x DB Regio- + 5x BTE-Reisezugwagen

In der nachmittäglichen Hauptverkehrszeit wird die NOB folgende Kapazitäten von der Insel Sylt fahren:
15:26 Uhr ab Westerland IC2073
15:52 Uhr ab Westerland NOB81751: Ausfall
16:22 Uhr ab Westerland NOB81727: 4x DB Regio-Reisezugwagen
16:30 Uhr ab Westerland ZOB: SVG Bus (bestellt und finanziert vom Land)
16:52 Uhr ab Westerland NOB81817: 3x DB Regio- + 5x BTE-Reisezugwagen
17:22 Uhr ab Westerland NOB81729: 4x DB Regio-Reisezugwagen
17:52 Uhr ab Westerland NOB81819: 2x LINT54
18:22 Uhr ab Westerland NOB81731: 5x DB Regio-Reisezugwagen
19:22 Uhr ab Westerland NOB81753: 3x DB Regio- + 5x BTE-Reisezugwagen

RB/ NOB 62 Itzehoe-Heide

Die RB/ NOB 62 zwischen Heide und Itzehoe wird weiter im Schienenersatzverkehr bedient – voraussichtlich noch bis Sonntag. Die NOB setzt das Ersatzkonzept für die RB/NOB62 um. Es halten in der morgendlichen Hauptverkehrszeit zwei Züge der RE/ NOB 6 an allen Zwischenhalten zwischen Heide und Itzehoe; in der nachmittäglichen Hauptverkehrszeit halten sechs Züge der RE/ NOB6 an allen Zwischenhalten zwischen Itzehoe und Heide.

Die Züge der NOB/ RB 62, die zwischen Husum und Heide verkehren, fahren auf dem Abschnitt Husum-Heide durchgängig mit Busersatzverkehr. Das betrifft die Zugnummern 81760 (Heide ab 5:49 Uhr), 81788 (Heide ab 20:16 Uhr), 81790 (Heide ab 21:16 Uhr) sowie 81761 (Husum ab 6:13 Uhr), 81763 (Husum ab 6:59 Uhr), 81793 (Husum ab 22:48 Uhr).

Für die Verbindung ab Heide um 5:49 Uhr setzt die NOB ab morgen einen zusätzlichen Bus ein, der in Richtung Husum startet.

Zusätzliche Angebote für Fahrgäste des Schleswig-Holstein-Tarifs

Seit Montag sind die Fernverkehrszüge zwischen Hamburg und Westerland und der SyltShuttle-Plus für den Schleswig-Holstein-Tarif freigegeben. Die Abfahrtszeiten der Fernverkehrszüge sind ab Hamburg Hbf um 11:16, 13:16 Uhr (beide täglich) und 15:48 Uhr (nur donnerstags bis sonntags), ab Niebüll um 14:01, 16:01 Uhr (beide täglich) und 18:31 Uhr (nur donnerstags bis sonntags). Ab Westerland starten die Fernverkehrszüge um 9:26 Uhr (seit Montag täglich), 10:56 Uhr (ab 25.11. freitags bis montags) und 15:26 Uhr (seit Montag täglich). Bis zum 10. Dezember werden alle IC-Züge außerdem auch im Bahnhof Klanxbüll halten.

Die NAH.SH hat außerdem im Auftrag des Landes bei der SVG Sylter Verkehrsgesellschaft seit Montag einen Bustransfer via Autozug der DB bestellt – zunächst für fünf Tage. Eine Verlängerung der Leistung wird geprüft. Der Reisebus fährt um 6:05 Uhr ab Bahnhofsvorplatz Niebüll. In Gegenrichtung startet der Bus um 16:30 Uhr vom ZOB in Westerland. Das Sitzplatzangebot ist mit 89 Plätzen begrenzt. Eine Reservierung ist nicht möglich. Für Besitzer einer Fahrkarte des Schleswig-Holstein-Tarifs ist die Fahrt kostenlos. Die Gesamtreisezeit zwischen Niebüll und Westerland wird mit einer Stunde und zehn Minuten veranschlagt. In Gegenrichtung entsprechend.